Polizei

Angriff auf Asylbewerber

Eine Gehirnerschütterung, Schürfwunden und ein gebrochener Mittelfinger - das ist die Bilanz einer Schlägerei an der Königsdorfer-Straße in Bad Tölz.

Bad Tölz - Unschöne Szenen spielten sich am Sonntagabend an der Königsdorfer-Straße in Bad Tölz ab. Wie die Polizei mitteilt, wurde ein Syrer (21) gegen 18.45 Uhr vermutlich von einem anderen Asylsuchenden körperlich angegangen. Dabei erlitt der Mann unter anderem eine Gehirnerschütterung, Schürfwunden sowie einen Bruch des rechten Mittelfingers. Er begab sich selbst in die Notaufnahme des Tölzer Krankenhauses.

Die Identität des Täters steht noch nicht fest, die Ermittlungen laufen – auch, was die Gründe für den Angriff angehen. (sis)

Auch interessant

Mehr zum Thema

Meistgelesene Artikel

Hautnah am Vulkan: So erlebte der Gaißacher Sebastian Müller den Ausbruch des Kilauea
Ereignisreiche Wochen hat derzeit der Vulkanologe Dr. Sebastian Müller hinter sich. Der Gaißacher gehörte zum Experten-Team, das den Vulkan Kilauea auf Hawaii …
Hautnah am Vulkan: So erlebte der Gaißacher Sebastian Müller den Ausbruch des Kilauea
Tölz live: Unsere Veranstaltungstipps für das Wochenende 
Kleiner Blechschaden da, großer Stau dort, eine Gewitterfront zieht an, ein tolles Konzert startet in Kürze. Hier gibt‘s unseren Newsblog direkt aus der Redaktion.
Tölz live: Unsere Veranstaltungstipps für das Wochenende 
Kampagne zum Bürgerentscheid „AfD-like“: Landrat nimmt Stellung zu umstrittener Äußerung
Die Kampagne des „Ja“-Lagers sei „AfD-like“ gewesen. Mit diesen Worten kritisierte Landrat Josef Niedermaier die Initiatoren des Bürgerentscheids zum Bichler Hof, deren …
Kampagne zum Bürgerentscheid „AfD-like“: Landrat nimmt Stellung zu umstrittener Äußerung
Dieselspur am Kesselberg bringt drei Motorradfahrer zu Fall
Wie gefährlich eine Dieselspur auf der Fahrbahn sein kann, das zeigte sich am Dommerstag auf der Serpentinenstrecke am Kesselberg. 
Dieselspur am Kesselberg bringt drei Motorradfahrer zu Fall

Kommentare