Polizei

Angriff auf Asylbewerber

Eine Gehirnerschütterung, Schürfwunden und ein gebrochener Mittelfinger - das ist die Bilanz einer Schlägerei an der Königsdorfer-Straße in Bad Tölz.

Bad Tölz - Unschöne Szenen spielten sich am Sonntagabend an der Königsdorfer-Straße in Bad Tölz ab. Wie die Polizei mitteilt, wurde ein Syrer (21) gegen 18.45 Uhr vermutlich von einem anderen Asylsuchenden körperlich angegangen. Dabei erlitt der Mann unter anderem eine Gehirnerschütterung, Schürfwunden sowie einen Bruch des rechten Mittelfingers. Er begab sich selbst in die Notaufnahme des Tölzer Krankenhauses.

Die Identität des Täters steht noch nicht fest, die Ermittlungen laufen – auch, was die Gründe für den Angriff angehen. (sis)

Auch interessant

Mehr zum Thema

Meistgelesene Artikel

Benediktbeuern erneuert das Dorf
Einige Straßen in Benediktbeuern sind marode. Mit Mitteln aus der Dorferneuerung sollen sie saniert werden. Auch die Alte Apotheke soll demnächst hergerichtet werden.
Benediktbeuern erneuert das Dorf
Grundwasserpegel nach dem Hitzesommer: Niedrig, aber nicht kritisch
Der Sommer war außergewöhnlich trocken, und auch der Herbst machte bislang keine Anstalten, regnerisch zu werden. Das hat Folgen für das Grundwasser, das auf einem …
Grundwasserpegel nach dem Hitzesommer: Niedrig, aber nicht kritisch
Tölz live: Auszählung in Pfarreien - Vorschau auf Montag
Kleiner Blechschaden da, großer Stau dort, eine Gewitterfront zieht an, ein tolles Konzert startet in Kürze. Hier gibt‘s unseren Newsblog direkt aus der Redaktion.
Tölz live: Auszählung in Pfarreien - Vorschau auf Montag
Neues Reiserecht: Stolperfalle für Gastgeber 
Viele Änderungen gibt es in den Paragrafen rund ums Reiserecht. „Gastgeber sollten deshalb sehr, sehr aufpassen“, warnt Ursula Dinter-Adolf, Leiterin der Lenggrieser …
Neues Reiserecht: Stolperfalle für Gastgeber 

Kommentare