+
Die Turnhalle des Gymnasiums dient derzeit als Erstaufnahmeeinrichtung für Asylbewerber.

Asylbewerber

Gymnasiumshalle bald wieder frei?

Bad Tölz - Gute Nachrichten für den Schulsport: Die Regierung will die Erstaufnahmeeinrichtung in der Turnhalle Mitte März auflösen. Ein Fragezeichen gibt es aber noch.

Nach Ostern könnte die Turnhalle des Tölzer Gymnasiums tatsächlich wieder als Sportstätte genutzt werden. Die Regierung von Oberbayern hat dem Landratsamt in Aussicht gestellt, die Not-Erstaufnahmeeinrichtung für Asylbewerber Mitte März aufzulösen. „Mit diesem Termin planen wir“, sagt Thomas Bigl, Leiter des Kreissozialamts, auf Anfrage. Derselbe Termin gelte für die Räumung der Mittelschul-Turnhalle in Geretsried, die derzeit ebenfalls als Asylquartier genutzt wird. Beide Hallen sind inzwischen über vier Monate belegt. Der Räumungstermin sei laut Bigl aber „mit einer gewissen Unsicherheit“ behaftet. Nimmt der Zustrom an Asylbewerbern wieder abrupt zu oder gibt es anderweitige Kapazitätsprobleme in den Münchner Erstaufnahmeeinrichtungen, würde nach dem Notfallplan auf andere Turnhallen zugegriffen. dor

Auch interessant

Mehr zum Thema

Meistgelesene Artikel

Tipps gegen Langeweile: Das ist los am Dienstagabend
Tipps gegen Langeweile: Das ist los am Dienstagabend
Hermann John ist Ehren-Kreisbrandinspektor 
Für seinen langjährigen Einsatz wurde Hermann John von der Feuerwehr nun zum Ehren-Kreisbrandinspektor ernannt.
Hermann John ist Ehren-Kreisbrandinspektor 
Bayerische Regierungspräsidenten besichtigen das Bergwachtzentrum
Bayerische Regierungspräsidenten besichtigen das Bergwachtzentrum

Was denken Sie über diesen Artikel?

Kommentare