+
Begehrtes Autogramm: Petr Taticek war in seiner Tölzer Zeit ein Publikumsliebling. Am 27. Januar kommt der Verteidiger zum Jubiläumsspiel zurück an seine alte Wirkungsstätte.

90 Jahre 

Attraktive Preise zum ECT-Jubiläum

  • schließen

Jubiläumsspiel, Jubiläumstombola: Der EC Bad Tölz hat einiges geplant, um seinen 90. Geburtstag im kommenden Jahr zu feiern.

Bad Tölz – Mit großen Schritten naht das Jubiläumsjahr des EC Bad Tölz. 2018 wird der Verein 90 Jahre alt. Vorstandsmitglied Peter Kathan hat dafür keine Mühen gescheut und organisiert ein Jubiläumsspiel am Samstag, 27. Januar, um 17 Uhr im Tölzer Eisstadion.

Immer mehr frühere Eishockey-Größen sagen ihre Beteiligung zu. Neben dem legendären Verteidiger Petr Taticek werden Andreas Niederberger, Anton Demmel, Markus Janka und Peter Holdschik erwartet. Peter Slapke wird als Schiedsrichter das Geschehen auf dem Eis leiten. Beim Gegner Rosenheim stehen etwa Mondi Hilger, Rainer Blum und Bernd Kühnhauser in der Mannschaftsaufstellung. Weitere Namen werden folgen, verspricht Kathan.

Zugleich startet der ECT-Förderverein eine Jubiläums-Tombola. Verkauft werden 2000 Lose zum Stückpreis von fünf Euro. Der Erlös kommt dem Eishockey-Nachwuchs zugute. Zu den Hauptpreisen gehören ein E-Bike, ein Damenrad und ein Kinderrad. Außerdem gibt es VIP-Plätze bei den Tölzer Löwen, Dauerkarten für die kommende Saison und ein Spielertrikot zu gewinnen. Aber auch andere attraktivePreise – darunter eine Floßfahrt für zwei Personen, ein Candlelight-Dinner auf dem Brauneck und vieles weitere – sind im Angebot. Die Auslosung der Gewinne ist am Sonntag, 28. Januar, zum Heimspiel gegen Crimmitschau geplant.

Lose gibt es unter anderem bei den Heimspielen der Tölzer Löwen zu erwerben.

Auch interessant

Mehr zum Thema

Meistgelesene Artikel

„Kontakt zu Einheimischen könnte besser sein“
Es gibt eine Personengruppe, die bereitet dem Lenggrieser Helferkreis Asyl Kopfzerbrechen. Und das sind junge Mütter mit Kindern. Warum dies so ist, erläutert …
„Kontakt zu Einheimischen könnte besser sein“
Tipps gegen Langeweile: Das ist los am Donnerstagabend
Tipps gegen Langeweile: Das ist los am Donnerstagabend
Herzogstandbahn: Revisionsarbeiten laufen auf Hochtouren
Herzogstandbahn: Revisionsarbeiten laufen auf Hochtouren

Kommentare