Beim „Walgerfranz“

Auffahrunfall: Zwei Verletzte

Rund 5500 Euro Sachschaden und zwei Leichtverletzte sind die Bilanz eines Unfalls, der sich am Samstagnachmittag auf der Staatsstraße 2072 bei Bad Tölz ereignete.

Bad Tölz -  Laut Polizei musste ein 70-jähriger Tölzer gegen 16 Uhr mit seinem Ford auf Höhe vom „Walgerfranz“ verkehrsbedingt anhalten. Das bemerkte ein in Richtung Tölz fahrender Mann aus Söchtenau (Landkreis Rosenheim) zu spät und fuhr mit seinem Opel auf. Bei dem Zusammenstoß wurden der Tölzer und seine 58-jährige Beifahrerin aus Lenggries leicht verletzt. Der Wagen des Söchtenauers musste abgeschleppt werden. Auf der S 2072 kam es während der Unfallaufnahme zu Behinderungen

Rubriklistenbild: © dpa / Stefan Puchner

Auch interessant

Mehr zum Thema

Meistgelesene Artikel

„Dumme-Jungen-Streich“ mit Folgen
Zwei junge Männer hebeln drei Gullydeckel aus - und verursachen dadurch einen Unfall. Jetzt mussten sie sich dafür vor dem Amtsgericht verantworten.
„Dumme-Jungen-Streich“ mit Folgen
Feuerwehrmänner legen Leistungsprüfung ab
Feuerwehrmänner legen Leistungsprüfung ab
Ampeln regeln Durchfahrt in Obersteinbach
Nach der Sperrung der B472 heute Morgen regeln Ampeln den Verkehr in Obersteinbach. Vorsicht: Die Ampel von Bichl kommend steht hinter der einspurigen Brücke. Dort kann …
Ampeln regeln Durchfahrt in Obersteinbach
Verkehrspolizei Weilheim veranstaltet „Aktion Rettungsgasse“
Verkehrspolizei Weilheim veranstaltet „Aktion Rettungsgasse“

Kommentare

Ab dem 25.5.2018 gilt die Datenschutzgrundverordnung. Dazu haben wir unser Kommentarsystem geändert. Um kommentieren zu können, müssen Sie sich bei unserem Dienstleister DISQUS anmelden. Sollten Sie zuvor bereits ein Profil bei DISQUS angelegt haben, können Sie dieses weiter verwenden. Nutzer, die sich über den alten Portal-Login angemeldet haben, müssen sich bitte einmalig direkt bei DISQUS neu anmelden.