+

B 472/Tegernseer Straße

Auffahrunfall mit Fahrerflucht

Die Polizei sucht Zeugen für eine Fahrerflucht am Sonntag in Bad Tölz. Ein Golf-Fahrer hielt nicht an, nachdem er einem Opel aufgefahren war.

Bad Tölz - Rund 1500 Euro Schaden ist das Ergebnis einer Fahrerflucht, die sich am Sonntag gegen 15 Uhr auf der Tegernseer Straße/B472 in Bad Tölz ereignet hat. Dort fuhr ein Münchner (59) in seinem Opel in Fahrtrichtung Waakirchen, als die Ampel an der Einmündung zur Albert-Schäffenacker-Straße auf rot sprang. Laut Polizei hielt der Münchner an. Das erkannte der Autofahrer hinter ihm zu spät und fuhr in seinem roten VW-Golf auf den Opel auf. 

In der Annahme, dass ihm der Golf-Fahrer folgen würde, fuhr der Münchner langsam nach rechts in die Albert-Schäffenacker-Straße. Der Golf-Fahrer jedoch blieb auf der Bundesstraße und gab Gas, ohne sich um den Schaden von rund 1500 Euro zu kümmern. Es handelt sich um einen zirka 30 Jahre alten Mann mit schwarzen Haaren und Bart. Der Golf hatte ein ungarisches Kennzeichen, im Fahrzeug befanden sich drei Personen. 

Zeugenhinweise nimmt die Polizei unter Telefon 0 80 41/76 10 60 entgegen. (sis)

Auch interessant

Mehr zum Thema

Meistgelesene Artikel

Nach tödlichen Unfällen: Polizei bittet um mehr Rücksichtnahme
Nach tödlichen Unfällen: Polizei bittet um mehr Rücksichtnahme
Neuer Pächter für die Tölzer Hütte
Der Tölzer Skiclub ist erleichtert: Er hat einen Nachfolger für Hubs Walther, Wirt der Tölzer Hütte am Brauneck, gefunden. Georg Glaßner (26) und seine Lebensgefährtin …
Neuer Pächter für die Tölzer Hütte
Hebauf-Feier am Seniorenheim in Schlehdorf
Hebauf-Feier am Seniorenheim in Schlehdorf

Kommentare