+
Jubel über den Aufstieg : Nicht nur die Tölzer Löwen um Julian Kornelli und Manuel Edfelder freuen sich über die höhere sportliche Klasse. Für die Stadt bedeutet die zweite Liga mehr Gäste und größere Bekanntheit. 

Tölzer Löwen starten in zweite Liga

Aufstieg auch für die Stadt

  • schließen

Die Tölzer Löwen starten am Wochenende in die DEL 2-Saison. Sportlich eine ganz neue Herausforderung. Auch für die Stadt ist der Aufstieg von Bedeutung.

Bad Tölz– In der Tölzer Tourist-Information laufen derzeit viele Anfragen ein: Das Interesse an einem speziell an Eishockey-Fans gerichteten Angebot ist groß. Es handelt sich um eine Pauschale, in der Eintrittskarten, Übernachtung und ein Abendessen enthalten sind. „Das ist sehr gut angenommen worden“, sagt die stellvertretende Kurdirektorin Susanne Frey-Allgaier. In den ersten Tagen gab es acht Buchungen, was fast 50 Gäste bedeutet.

Zwar gebe es keinen direkten Vergleich, wie sich der Aufstieg der Tölzer Löwen auf die Übernachtungen auswirkt. „Aber in der Oberliga waren die Anreisen ja kürzer, deshalb war es eher unwahrscheinlich, dass jemand ein Hotel benötigt“, sagt Frey-Allgaier. „Ich weiß aus eigener Erfahrung, dass sich viele Leute freuen, dass Tölz wieder in der zweiten Liga ist. Leute, die gerne zu uns kommen.“ Ob sich aus den jetzigen Anfragen Gäste auch langfristig an die Isarstadt binden lassen, sei noch unklar. „Aber wenn die Anfragen so anhalten, werden wir uns etwas überlegen.“

Ihrer Ansicht nach spielen viele Faktoren eine Rolle: „Tölz hat einen Namen im Eishockey, eine Tradition, einen guten Nachwuchs. Und bei uns ist es halt landschaftlich einfach schöner als an manchen anderen Orten“, sagt Frey-Allgaier. „Wir müssen uns nicht verstecken.“ Auch die „wunderbare Halle“ spiele sicherlich eine Rolle.

„Die Hallen sind auf sehr hohem Niveau geplant, sodass wir sie problemlos in der zweiten Liga einsetzen können“, sagt Stadtwerke-Chef Walter Huber. Ansonsten trete man „als stolzer Vermieter auf“, große Änderungen ergeben sich für das Unternehmen nicht durch die höhere Klasse der Löwen. Aber natürlich gibt es Änderungen, wie beispielsweise den Videowürfel, der in der kommenden Woche installiert werden soll. „Auf den Großflächenbildschirmen sind Showeffekte möglich, die wir auch bei der Eisdisco einsetzen werden. Wir haben also auch im Freizeitbereich noch mal Möglichkeiten, die Investition zu nutzen. Vorbeischauen lohnt sich sicher“, so Huber.

Den Stadtwerken, die auch als Sponsor in Erscheinung treten, sei es wichtig, das Aushängeschild der Stadt zu unterstützen. „Sportförderung gehört ganz klar zu unserer Unternehmensrichtlinie“, sagt Huber. Dabei stehe gar nicht die Neukundengewinnung im Vordergrund. „Es freut uns, wenn unsere Unterstützung einfach nur zu einer erfolgreichen Saison beiträgt“, sagt der Stadtwerke-Chef.

Bürgermeister Josef Janker wird, wenn es die Zeit zulässt, sicher im Eisstadion zu sehen sein. „Der Aufstieg hat eine wesentliche Bedeutung für die Stadt“, sagt der Rathauschef. „Es freut mich, dass die Tölzer Löwen auch finanziell wieder in sicheres Fahrwasser gekommen sind. Das ist ein toller Schub für das Tölzer Eishockey.“ Natürlich gebe es im Sport immer ein Auf und Ab, „aber ich glaube, sie sind sehr gut aufgestellt“. Generell würde er sich für die Sportart Eishockey mehr Präsenz im Fernsehen wünschen. „Dann würde es mehr wahrgenommen und wäre auch für Sponsoren noch interessanter.“

Auch interessant

Mehr zum Thema

Meistgelesene Artikel

Termine des Tages: Das steht an am Mittwoch
Termine des Tages: Das steht an am Mittwoch
Rita Brauns Trachten zu Schleuderpreisen
Trotz Rabatten von bis zu 80 Prozent läuft der Insolvenzverkauf bei „Trachten Kirner“ schleppend. An den drei letzten Tagen kostet deshalb kein Kleidungsstück mehr als …
Rita Brauns Trachten zu Schleuderpreisen
Tanklaster stürzt Böschung hinunter: Fahrer verletzt in Klinik - B472 stundenlang gesperrt
Ein schwerer Unfall hat sich auf der B472 zwischen Waakirchen und Tölz ereignet: Ein Tanklaster mit Anhänger ist eine Böschung hinuntergestürzt. Die Straße ist …
Tanklaster stürzt Böschung hinunter: Fahrer verletzt in Klinik - B472 stundenlang gesperrt
Tipps gegen Langeweile: Das ist los am Dienstagabend
Tipps gegen Langeweile: Das ist los am Dienstagabend

Kommentare