+
Beruhigend oder anregend: Mit 8000 LEDs können im neuen Sitzungssaal die Stimmung beeinflusst werden. h

Im umgebauten Tölzer Rathaus

Aufwecklicht für den Stadtrat

Im umgebauten Tölzer Rathaus haben die Stadträte nicht nur einen fabelhaften Blick auf die Berge. Neueste Beleuchtungstechnik soll auch die Konzentrationsfähigkeit steuern.

Bad Tölz – Am Dienstag, 25. Juli, wird der Tölzer Stadtrat erstmals in neuen Sitzungssaal des umgebauten Tölzer Rathaus tagen. Vom vierten Stock aus hat man einen fabelhaften Blick auf die Dächerlandschaft der Altstadt und nach Süden auf den Isarwinkel und das Karwendel.

Natürlich ist der Sitzungssaal auch mit moderner Multimedia-Technik ausgestattet. Eine besondere Finesse, die LED-Beleuchtung, hat das Tölzer Unternehmen Seebacher beigesteuert, das auch schon die Sixtinische Kapelle im Vatikan und das „Adlon“ in Berlin illuminierte.

Im Tölzer Rathaus sind es 8000 LEDs, die über 200 Dimmkanäle gesteuert werden können. Die Beleuchtung kann somit dem menschlichen Biorhythmus angepasst werden, erläutert Sprecherin Ivonne Kubitza von „Seebacher“. Die Forschung weiß längst, dass kaltes Licht das Schlafhormon Melatonin bei den Menschen unterdrückt. Warmes Licht fördert es. In der Praxis wird das schon an Schulen eingesetzt, sagt Kämmerer Hermann Forster und nennt das Beispiel Südschule, wo die Klassenzimmer künftig mit „aufweckender“ Beleuchtung ausgestattet werden sollen.

Aber brauchen das auch die Stadträte? Forster hat eine seriöse und eine nicht ganz so ernst gemeinte Antwort darauf. Die laut Seebacher „konzentrationsfördernde Beleuchtung in kaltweißer Lichtfarbe“ werde gerade bei langen Sitzungen ganz bestimmt einen positiven Effekt haben. „Das werden auch Sie merken“, sagt Forster zum anfragenden Journalisten.

Und natürlich sei man froh, sagt Forster und fängt zum Grinsen an, das einschläfernde oder anregende und aufweckende Licht künftig abhängig von den Tagesordnungspunkten steuern zu können. 

chs

Auch interessant

Mehr zum Thema

Meistgelesene Artikel

Krämpfe im Bein: Wanderer in Not
Ein erschöpfter Bergsteiger hat in der Nacht zum Freitag die Helfer der Bergwachtbereitschaften Lenggries und Benediktbeuern auf Trab gehalten.
Krämpfe im Bein: Wanderer in Not
Tipps gegen Langeweile: Das ist los am Freitagabend
Tipps gegen Langeweile: Das ist los am Freitagabend
Das Sommerfest "Buntes Bad Tölz" ist in vollem Gange.
Alle Tölzer sind herzlich zur Feier am Bürgerhaus Lettenholz eingeladen. arp
Das Sommerfest "Buntes Bad Tölz" ist in vollem Gange.
Sparkasse verleiht Bürgerpreis an viele engagierte Ehrenamtliche
Sparkasse verleiht Bürgerpreis an viele engagierte Ehrenamtliche

Kommentare