+
Die Feldlerche brütet in der Nähe der vorgesehenen Trasse der Nordspange Bad Tölz.

Arbeiten beginnen

Ausgleich für Bau der Nordspange: Lebensraum für Feldlerche

  • schließen

Der geplante Bau der Nordspange wird frühestens 2021 beginnen. Schon jetzt beginnt im Bereich des Flugplatzes in Greiling eine ökologische Ausgleichsmaßnahme.

Bad Tölz - Noch bis Mittwoch, 4. Dezember, könnten Klagen gegen die Baugenehmigung für die Nordspange eingereicht werden. Während die Gemeinde Greiling angekündigt hat, den juristischen Weg zu beschreiten, hat eine Gruppe von Anwohnern und betroffenen Grundstückseigentümern erklärt, auf eine Klage zu verzichten

Das Staatliche Bauamt macht derweil schon von seinem Recht Gebrauch, vorbereitende Maßnahmen für den Bau zu treffen. Wie die Behörde mitteilt, wird zum Monatswechsel damit begonnen, Lebensraum für die Feldlerche zu schaffen.

Vorbereitung auf Bau der Nordspange: Staatliches Bauamt schafft Lebensraum für Feldlerche

Es handelt sich dabei um eine vorgeschriebene ökologische Ausgleichsmaßnahme. Im Bereich des Greilinger Flugplatzes und in seinem weiteren Umfeld – nördlich der geplanten Trasse – wurden nämlich zehn Brutpaare der Feldlerche nachgewiesen. Es ist eines von wenigen Vorkommen im Raum Bad Tölz.

Das Straßenbauvorhaben wäre einer von mehreren Faktoren, die den Lebensraum des seltenen Vogels weiter verkleinern. Um dem entgegenzusteuern, lässt das Staatliche Bauamt laut einer Mitteilung bis Ende Februar Schuppen abreißen, Flächen, die mit Metallplatten oder Asphalt bedeckt sind, entsiegeln und Gehölze beseitigen. Der Lebensraum muss schon vor dem Bau gesichert sein.

Lesen Sie auch: Kommunalwahl 2020: Anton Margreiter geht in Greiling erneut ins Rennen

„Mit der jetzigen Umsetzung wird dies gelingen, denn auf Grund noch ausstehender Planungs- und Ausschreibungsvorarbeiten sowie einer angekündigten Klage gegen die Baumaßnahme ist ein Baubeginn für das Jahr 2020 nicht absehbar“, schreibt das Bauamt. Wie berichtet will die Gemeinde Greiling vor Gericht ziehen.

Auch interessant

Meistgelesene Artikel

Theaterworkshop in Benediktbeuern: Schimpfen mit Zahlen und Gemüse
Bei einem Theaterworkshop für Laienschauspieler in Benediktbeuern erklärt Johannes Schindlbeck, wie man sich für die Bühne wappnet.
Theaterworkshop in Benediktbeuern: Schimpfen mit Zahlen und Gemüse
Mann weist Lebensgefährtin ein - die rammt beim Einparken zwei Autos
Gleich zwei andere Autos beschädigte eine 46-jährige Frau beim Einparken - und das obwohl ihr Lebensgefährte versuchte, sie einzuweisen. 
Mann weist Lebensgefährtin ein - die rammt beim Einparken zwei Autos
Frau (32) bei Krampuslauf geschlagen: „Unendlich starker Schmerz und Schock“
Tanja D. aus Miesbach wollte eigentlich nur mit einer Freundin einen Glühwein auf dem Tölzer Weihnachtsmarkt trinken gehen. Plötzlich sank sie auf die Knie mit einem …
Frau (32) bei Krampuslauf geschlagen: „Unendlich starker Schmerz und Schock“
Tölz live: Beschneiung am Brauneck läuft
Kleiner Blechschaden da, großer Stau dort, eine Gewitterfront zieht an, ein tolles Konzert startet in Kürze. Hier gibt‘s unseren Newsblog direkt aus der Redaktion.
Tölz live: Beschneiung am Brauneck läuft

Kommentare