+
Symbolbild

Auto übersehen: 6500 Euro Schaden bei Unfall

Ein vorfahrtberechtigtes Auto übersehen - und schon hat es gekracht. Am Dienstagnachmittag kam es an der General-Patton-Straße zu einem Unfall.

Bad Tölz - 6500 Euro entstanden bei einem Unfall in Bad Tölz. Laut Pressebericht fuhr eine Tölzerin (39) am Dienstag kurz nach 16 Uhr mit ihrem VW auf der General-Patton-Straße in südlicher Richtung. Als sie nach links in die Tegernseer Straße abbiegen wollte, übersah sie – trotz Vorfahrt-gewähren-Schild – den von rechts kommenden VW Polo eines 65-Jährigen aus Süderbrarup (Schleswig-Holstein). Der Polo-Fahrer konnte nicht mehr rechtzeitig bremsen und stieß mit dem Auto der Tölzerin zusammen. Beide Fahrzeuge mussten abgeschleppt werden.

Auch interessant

Mehr zum Thema

Meistgelesene Artikel

Trimini, Dorst, Herzogstandbahn: Geballte Neuigkeiten aus Kochel
Der Eintrag in das Goldene Buch der Gemeinde blieb Nebensache. Der Besuch von Wirtschaftsministerin Ilse Aigner war viel mehr als ein Wahlkampftermin vor Ort. Beim …
Trimini, Dorst, Herzogstandbahn: Geballte Neuigkeiten aus Kochel
Tipps gegen Langeweile: Das ist los am Donnerstagabend
Tipps gegen Langeweile: Das ist los am Donnerstagabend
Verdächtiges Paket
Es war nur ein Bigbag, ein Riesensack, der in der Isar trieb. Es hätte aber auch ein Toter sein können. Deshalb kam es am Donnerstag zu einem Großeinsatz an der Isar.
Verdächtiges Paket

Kommentare