Am Tölzer Ortseingang

Auto von Lenggrieser (21) überschlägt sich mehrmals

  • schließen

Ein spektakulärer Unfall ereignete sich am späten Mittwochabend am Tölzer Ortseingang.

Bad Tölz – Ein 21-jähriger Lenggrieser fuhr gegen 22.45 Uhr mit seinem Suzuki-Pkw auf der B 13 aus Sachsenkam kommend, als er aus bisher ungeklärter Ursache ins Schleudern geriet. Laut Polizei kam der Wagen des jungen Manns nach links von der Fahrbahn ab, überschlug sich mehrmals, touchierte einen Weidezaun und kam in der Wiese zum Stehen. Der Lenggrieser, dem kein anderes Auto entgegenkam, wurde leicht verletzt mit dem Rettungswagen ins Krankenhaus gebracht. Sein Suzuki musste mit einem Totalschaden in Höhe von rund 10 000 Euro abgeschleppt werden.

Rubriklistenbild: © dpa / Patrick Pleul

Auch interessant

Mehr zum Thema

Meistgelesene Artikel

Nach tödlichen Unfällen: Polizei bittet um mehr Rücksichtnahme
Nach tödlichen Unfällen: Polizei bittet um mehr Rücksichtnahme
Neuer Pächter für die Tölzer Hütte
Der Tölzer Skiclub ist erleichtert: Er hat einen Nachfolger für Hubs Walther, Wirt der Tölzer Hütte am Brauneck, gefunden. Georg Glaßner (26) und seine Lebensgefährtin …
Neuer Pächter für die Tölzer Hütte
Hebauf-Feier am Seniorenheim in Schlehdorf
Hebauf-Feier am Seniorenheim in Schlehdorf

Kommentare