Am Tölzer Ortseingang

Auto von Lenggrieser (21) überschlägt sich mehrmals

  • schließen

Ein spektakulärer Unfall ereignete sich am späten Mittwochabend am Tölzer Ortseingang.

Bad Tölz – Ein 21-jähriger Lenggrieser fuhr gegen 22.45 Uhr mit seinem Suzuki-Pkw auf der B 13 aus Sachsenkam kommend, als er aus bisher ungeklärter Ursache ins Schleudern geriet. Laut Polizei kam der Wagen des jungen Manns nach links von der Fahrbahn ab, überschlug sich mehrmals, touchierte einen Weidezaun und kam in der Wiese zum Stehen. Der Lenggrieser, dem kein anderes Auto entgegenkam, wurde leicht verletzt mit dem Rettungswagen ins Krankenhaus gebracht. Sein Suzuki musste mit einem Totalschaden in Höhe von rund 10 000 Euro abgeschleppt werden.

Rubriklistenbild: © dpa / Patrick Pleul

Auch interessant

Mehr zum Thema

Meistgelesene Artikel

Tölz-Live:  Große Lkw-Kontrolle an der A95
Kleiner Blechschaden da, großer Stau dort, eine Gewitterfront zieht an, ein tolles Konzert startet in Kürze. Hier gibt‘s unseren Newsblog direkt aus der Redaktion.
Tölz-Live:  Große Lkw-Kontrolle an der A95
Kloster Benediktbeuern: 2019 geht‘s mit der Sanierung los
Die Sanierung des Klosters Benediktbeuern ist derzeit die größte Aufgabe für die Salesianer Don Boscos. Nun gab auch der Gemeinderat grünes Licht. Die Ordensgemeinschaft …
Kloster Benediktbeuern: 2019 geht‘s mit der Sanierung los
Bei Radtour am Sylvenstein mit Vater: Sohn (49) fällt plötzlich vom Rad - und stirbt
Es sollte eine mehrtägige Fahrradtour werden, doch der gemeinsame Ausflug von Vater und Sohn aus Freising endete tragisch.
Bei Radtour am Sylvenstein mit Vater: Sohn (49) fällt plötzlich vom Rad - und stirbt
Verbotswidrig durch die Baustelle gefahren: Unbekannter rammt Tieflader
Erst fuhr er über die gesperrte B472, dann rammte er auch noch einen Tieflader: Die Polizei bittet um Hinweise auf einen flüchtigen Unfallfahrer
Verbotswidrig durch die Baustelle gefahren: Unbekannter rammt Tieflader

Kommentare