Autodach eingedrückt

In der Tölzer Säggasse hat ein unbekannter Täter das Dach eines Autos eingedrückt. Die Polizei ermittelt wegen Sachbeschädigung.

Bad Tölz - Wie genau dieser Vandalismus-Akt vonstatten gegangen ist, ist der Polizei noch nicht ganz klar. Das Ergebnis ist aber deutlich sichtbar. Beim Suzuki einer Lenggrieserin (18) ist das Autodach auf einer Fläche von etwa 60 auf 40 Zentimetern eingedrückt. Die Tat muss ich am Freitag zwischen 19.30 und 24 Uhr ereignet haben. In dieser Zeit war der Suzuki in der Tölzer Säggasse geparkt. Der Sachschaden wird auf etwa 400 Euro geschätzt. Zeugenhinweise nimmt die Polizei unter Telefon 08041/761060 entgegen.

Rubriklistenbild: © picture-alliance/ dpa

Auch interessant

Mehr zum Thema

Meistgelesene Artikel

Gutachten: Sicherheit im Bad Benediktbeuern ist gewährleistet
Das Alpenwarmbad in Benediktbeuern war heuer im Sommer ein Besuchermagnet. Kurz vor Ende der Saison ist nun auch die Sicherheitsstudie fertig geworden.
Gutachten: Sicherheit im Bad Benediktbeuern ist gewährleistet
Landesamt „kennt die Umbaupläne nicht“
Was sagt eigentlich das Landesamt für Denkmalpflege (LfD) zur jüngsten Entwicklung in Sachen Haus Fruth? Das Tölzer Baudenkmal soll entkernt und umgebaut werden. 
Landesamt „kennt die Umbaupläne nicht“

Kommentare