5000 Euro Sachschaden

Autofahrer verschätzt sich: Unfall auf der B 472

  • schließen

Bad Tölz - Offensichtlich verschätzt hatte sich am Mittwoch ein Autofahrer aus Bad Heilbrunn. Beim Abbiegen kollidierte er mit einem entgegenkommenden Fahrzeug.

Der Zusammenstoß ereignete sich der Polizei zufolge um 17.50 Uhr auf der B 471. Der 49-Jährige fuhr mit seinem Ford von der Anschlussstelle Bad Tölz Süd zur Anschlussstelle Bad Tölz Ost. An der grünen Ampel setzte der 49-Jährige seinen Blinker, um nach links in die Sachsenkamer Straße abzubiegen. Dabei unterschätzte er allerdings die Entfernung eines entgegenkommenden Daihatsu, der von einer Tölzerin (48) gelenkt wurde. Bei der folgenden Kollision wurde niemand verletzt, der Ford des Heilbrunners musste aber abgeschleppt werden. An den beiden Autos entstand ein Sachschaden in Höhe von etwa 5000 Euro.

Rubriklistenbild: © dpa

Auch interessant

Mehr zum Thema

Meistgelesene Artikel

Schönschrift als Kunst
Schöne Schrift ist etwas Besonderes – nicht nur auf einem Brief, auch als Kunstwerk. Am Tölzer Jungmayrplatz kann man künftig Birgit Haas-Heinrich dabei über die …
Schönschrift als Kunst
Podiumsdiskussion zum Thema Geburtshilfe
Die Berliner taz hat ins Pfarrheim Heilige Familie eingeladen, um über die Geburtshilfe zu diskutieren. Auf dem Podium sitzen unter anderem Stadtrat Ingo Mehner, …
Podiumsdiskussion zum Thema Geburtshilfe
ORF-Empfang künftig verschlüsselt
Weil in Österreich auf einen neuen Übertragungsstandard umgestellt wird, ist der Empfang der Sender ORF 1 und 2 im Landkreis künftig nicht mehr möglich.
ORF-Empfang künftig verschlüsselt
Tipps gegen Langeweile: Das ist am Donnerstagabend los
Tipps gegen Langeweile: Das ist am Donnerstagabend los

Was denken Sie über diesen Artikel?

Kommentare