+
Symbolbild

Autofahrerin übersieht Fahrradfahrerin: Unfall

Bad Tölz - Verletzt wurde eine Fahrradfahrerin am Montagabend bei einem Unfall. Eine Autofahrerin hatte sie übersehen.

Nach Angaben der Polizei war eine Tölzerin (56) am Montag um 17.40 Uhr mit ihrem Ford auf der Arzbacher Straße in Richtung Einmündung Bockschütz-/Arzbacher Straße unterwegs. Dort wollte sie nach rechts abbiegen. Zur selben Zeit fuhr eine Radlerin (55) aus Tölz von der Bockschützstraße kommend stadtauswärts. Beim Abbiegen übersah die Autofahrerin die vorfahrtsberechtigte Radlerin und berührte diese mit der linken vorderen Fahrzeugseite. Dadurch stürzte die Radfahrerin, die keinen Helm trug, auf die Fahrbahn und verletzte sich. Sie wurde mit dem Rettungswagen ins Krankenhaus gefahren.

Am Fahrrad entstand ein Sachschaden in Höhe von etwa 100 Euro, das Auto wurde nicht beschädigt.

Auch interessant

Mehr zum Thema

Meistgelesene Artikel

Feueralarm in Kochel: Aber zum Glück kein Schaden
Feueralarm in Kochel: Aber zum Glück kein Schaden
Anhänger mitsamt Motorrad macht sich selbstständig
Ein Motorradunfall der etwas anderen Art hat sich am Sonntag am Kesselberg ereignet. Die beteiligte Yamaha-Maschine stand nämlich auf einem Anhänger. Als sich dieser in …
Anhänger mitsamt Motorrad macht sich selbstständig
Motor-Aufheulen als Provokation
Das schöne Wetter am Wochenende hat die Polizei zum Anlass genommen, verstärkt am Kesselberg zu kontrollieren. Neben einigen Geschwindigkeitsverstößen machten die …
Motor-Aufheulen als Provokation

Kommentare