1. Startseite
  2. Lokales
  3. Bad Tölz
  4. Bad Tölz

Bad Tölz: Eierwurf auf Demonstranten

Erstellt:

Kommentare

Die Polizei kam mit einem großen Aufgebot von knapp 30 Einsatzkräften zu den Montagsspaziergängen und der Gegendemonstration in die Marktstraße.
Die Polizei kam mit einem großen Aufgebot von knapp 30 Einsatzkräften zu den Montagsspaziergängen und der Gegendemonstration in die Marktstraße. © arp

Teilnehmer der Demonstration von Impflicht- und Coronapolitik-Kritikern am Montag in Bad Tölz beklagen, aus dem Fenster eines angrenzenden Hauses mit Eiern beworfen worden zu sein.

Bad Tölz - Auf Rückfrage des Tölzer Kurier bestätigt die Polizeiinspektion Bad Tölz, dass Beamte, die vor Ort im Einsatz waren, den Vorfall mitteilten. Es sei weder ein konkreter Verursacher noch ein Geschädigter feststellbar gewesen. Aus Reihen der Gegendemonstranten in der unteren Marktstraße sei der Eierwurf jedenfalls nicht gekommen.

Polizei: Kein Sachschaden und keine Verletzung feststellbar

Da jedoch weder ein Sachschaden noch eine Verletzung feststellbar gewesen sei, habe man darin kein besonderes Vorkommnis gesehen, das zu vermelden gewesen wäre. Eine Anzeige sei ebenfalls nicht erstattet worden. Anzeige erstattet hat hingegen eine Geschädigte, die mit einem kleinen Grüppchen am Montag vergangener Woche mit Transparenten gegen den angeblichen „Spaziergang“ protestiert hatte. Sie gab laut Polizei an, beleidigt und bedroht worden zu sein.

Bad-Tölz-Newsletter: Alles aus Ihrer Region! Unser Bad-Tölz-Newsletter informiert Sie regelmäßig über alle wichtigen Geschichten aus der Region Bad Tölz – inklusive aller Neuigkeiten zur Corona-Krise in Ihrer Gemeinde. Melden Sie sich hier an.

Auch interessant

Kommentare