+
Symbolbild

Polizeibericht

Unbekannte zerstechen Reifen an Vereinsbus

Was die Täter geritten haben mag? Unbekannte haben den Bus eines Tölzer Vereins massiv beschädigt.

Was bei manchen Zeitgenossen im Kopf vorgeht, vermag man nicht zu verstehen. Wie die Polizei berichtet wurden in der Zeit von vergangenem Mittwoch bis Freitag an einem Vereinsbus, der an der General-Patton-Straße geparkt war, alle vier Reifen zerstochen. Der Sachschaden liegt bei etwa 1000 Euro. Zeugen, die etwas beobachtet haben, werden gebeten, sich unter 0 80 41/76 10 60 bei der Polizei zu melden. (mel)

Lesen Sie auch:

Brauneck-Drama: Münchner rutscht aus und stürzt in den Tod

Auch interessant

Mehr zum Thema

Meistgelesene Artikel

„Ausweichen unmöglich“: Stein schlägt plötzlich auf Fahrerseite ein - Tölzer schwer verletzt
Ein Mann aus der Region Tölz wurde in seinem Auto am Achensee von einem großen Stein getroffen. Er wurde schwer verletzt ins Krankenhaus geflogen.
„Ausweichen unmöglich“: Stein schlägt plötzlich auf Fahrerseite ein - Tölzer schwer verletzt
Klosterladen Benediktbeuern: Umbau mit Überraschungseffekt
Verstaubt war der Klosterladen in Benedikbeuern nie. Aber ein bisschen zusammengestückelt und unstrukturiert. Davon wird nach der Wiedereröffnung – Halleluja – nichts …
Klosterladen Benediktbeuern: Umbau mit Überraschungseffekt
Kommunalwahl 2020: Auch AfD und BP wollen in den Kreistag
Die Vorschläge zur Landrats- und Kreistagswahl bergen eine Überraschung. Die AfD und die Bayernpartei haben Kreistagslisten aufgestellt.
Kommunalwahl 2020: Auch AfD und BP wollen in den Kreistag
Liveticker vom Spiel Tölzer Löwen unterliegen Ravensburg Towerstars nach Penaltyschießen
An die starke Leistung vom Freitag wollen die Tölzer Löwen am diesem Sonntag im Rückspiel gegen die Ravensburg Towerstars anknüpfen. Ob es gelingt, können Sie ab 18.15 …
Liveticker vom Spiel Tölzer Löwen unterliegen Ravensburg Towerstars nach Penaltyschießen

Kommentare