+

Bad Tölz

Bäcker vertreibt maskierten Einbrecher 

  • schließen

Bad Tölz - Auf frischer Tat hat ein Tölzer Bäcker in der Nacht zum Freitag einen Einbrecher gestört. Die Polizei fahndet nach dem Mann mit der Sturmmaske.

Der 55-jährige Bäcker hörte nach Polizeiangaben am Freitag gegen 2.30 Uhr in der Backstube an der Dietramszeller Straße Geräusche aus der darüber befindlichen Bäckerei. Er ging über den Außenbereich zum Eingang seines Ladens und sah, dass die Glasschiebetür offen war. Aus den Büroräumen kam ein dunkel gekleideter Mann mit einem Werkzeug in der Hand. Der Unbekannte flüchtete in Richtung Bahnhofstraße.

Bei dem Täter handelt es sich um einen schätzungsweise 1,85 Meter großen Mann mit athletischem Körperbau. Er trug dunkle Kleidung und eine Sturmmaske.

Entwendet wurde nichts. Es wurden jedoch die Eingangstür sowie die Büro- und eine Schranktür ramponiert. Der Schaden beträgt rund 2500 Euro.

Die Polizei bittet Hinweise unter Telefon 0 80 41/76 10 60.

Auch interessant

Mehr zum Thema

Meistgelesene Artikel

Tölzer Commerzbank bekommt neuen Filialleiter
Tölzer Commerzbank bekommt neuen Filialleiter
Am Lenggrieser Friedhof: Unbekannte reißen Grabkreuze aus
Unbekannte Täter machten sich in den vergangenen Tagen an mehreren Grabkreuzen auf dem Lenggrieser Friedhof zu schaffen.
Am Lenggrieser Friedhof: Unbekannte reißen Grabkreuze aus

Kommentare