Bahnhofstraße: Tölzerin (21) angefahren

Bad Tölz - Von einem abbiegenden Auto wurde am Freitag in Bad Tölz eine 21-Jährige angefahren. Am Steuer des Wagens saß laut Polizeiangeben ein Bad Heilbrunner (50).

Er stand gegen 6.20 Uhr an der Ampel an der Osterleite, um nach rechts auf die Bahnhofstraße zu fahren. Als die Ampel Grün zeigte, fuhr der Heilbrunner los – achtete aber nicht darauf, dass die Fußgängerampel an der Kreuzung ebenfalls grün war und die junge Tölzerin gerade die Bahnhofstraße überquerte. Das Auto stieß die 21-Jährige um, sie wurde dadurch leicht an der Hüfte verletzt.

Auch interessant

Mehr zum Thema

Meistgelesene Artikel

Gutachten: Sicherheit im Bad Benediktbeuern ist gewährleistet
Das Alpenwarmbad in Benediktbeuern war heuer im Sommer ein Besuchermagnet. Kurz vor Ende der Saison ist nun auch die Sicherheitsstudie fertig geworden.
Gutachten: Sicherheit im Bad Benediktbeuern ist gewährleistet
Landesamt „kennt die Umbaupläne nicht“
Was sagt eigentlich das Landesamt für Denkmalpflege (LfD) zur jüngsten Entwicklung in Sachen Haus Fruth? Das Tölzer Baudenkmal soll entkernt und umgebaut werden. 
Landesamt „kennt die Umbaupläne nicht“

Kommentare