+
Rockige Einstimmung aufs Fest: Die Bananafishbones (v. li.) Peter Horn (Gitarre), Florian Rein (Schlagzeug) und Sebastian Horn (Bass, Gesang) begeisterten viermal das Publikum im ausverkauften Kurhaus. 

20 Jahre Tölzer Weihnachtskonzerte der Bananafishbones 

Auch Biene Maja rockt mit

  • schließen

Die Bananafishbones Konzerte vor Heilig Abend sind im Laufe der vergangenen 20 Jahre zu einer festen Institution in Tölz geworden. Dabei überrascht die Band jedes Mal aufs Neue. 

Bad Tölz – Was hat eine rockige bayerische Band mit Weihnachten zu tun? Auf den ersten Blick eigentlich gar nichts. Anders ist das in Bad Tölz, und zwar schon seit 20 Jahren. Traditionell gibt das aus dem Landkreis stammende Trio im Kurhaus an den Tagen vor Heiligabend ihren musikalischen Jahresabschluss zum Besten.

Die Idee kam gut an, die Konzertkarten wurden immer begehrter. „Mittlerweile sind wir an den vier Abenden vorm 24. Dezember ausverkauft“, sagt Florian Rein, der zusammen mit seinen Bandkollegen Sebastian und Peter Horn 1999 mit einem Vorweihnachtskonzert begonnen hatte. „Die Weihnachtskonzerte gehören einfach dazu und sind auch für uns etwas Besonderes“, erklärt der Drummer.

Vier ausverkaufte Konzerte vor Weihnachten

Für viele ist das Konzert im Kurhaus der Startschuss in die Feiertage. Für die Fishbones selber ist es eine der arbeitsintensivsten Zeiten des Jahres. Schließlich kommen die Fans alle Jahre wieder, und da muss ein abwechslungsreiches Programm her. „Die Adventszeit fällt daher bei uns nicht ganz so besinnlich aus“, sagt Rein und lacht. Trotz aller Mühe und Arbeit: „Wegzudenken wären die Auftritte für uns auch nicht mehr.“

Von „Biene Maja“ bis „Krawall und Remmidemmi“ 

Und wie sah es mit der Abwechslung aus? Dafür sorgte die Band heuer wahrlich. Auch wenn es zum festen Ritual innerhalb der Konzerte gehört, Lieder von im jeweiligen Jahr verstorbenen Künstlern darzubieten, hätte niemand damit gerechnet, dass der restlos ausverkaufte Kursaal eines Tages mit den Fishbones zusammen die „Biene Maja“ von Karel Gott trällern würde.

Auch interessant: Schlagerlegende Karel Gott gestorben 

Es folgte eine lange Reihe weiterer Cover-Songs. Etliche Genres waren vertreten. Die Hits reichten von „Bad Guy“ von Billie Eilish bis zu „Krawall und Remmidemmi“ von Deichkind, was das Tölzer Publikum nicht schlecht zum Staunen brachte.

Saxophonist bringt Publikum zum Toben 

Traditionsgemäß hatte die Band wieder musikalische Gäste auf ihre Bühne eingeladen. Das Duo „Dis M“ aus Bad Reichenhall heizte mit Liedern wie „Prinzessin Nimmersatt“ ein. Während die Brüder Horn und Florian Rein nach der Pause routiniert in die zweite Hälfte des Abends überführten, ertönten plötzlich von hinten aus dem Zuschauerraum Bläser. Florian Riedl und Andreas Unterreiner gingen Saxophon und Trompete spielend durch die Publikumsreihen auf die Bühne. Das Saxophon-Solo von Riedl brachte den Saal zum Toben. Danach begleiteten die Vollblutmusiker die Tölzer Band bis zur Zugabe, die auch lauthals eingefordert wurde. Mit drei weiteren Liedern – eines davon der Klassiker „Easy Day“ – entließen die Bananafishbones ihre Fans in die stade Zeit.

Auch interessant: Bananafishbones rocken Klimademo 

Auch interessant: „Friday for Future“ mit den Fishbones 

Auch interessant

Mehr zum Thema

Meistgelesene Artikel

Auswärts bestellen, daheim genießen
Viele Restaurants und Gaststätten im Tölzer Land bieten in diesen Tagen einen Liefer- und Abholservice für Kunden an. Hier ein Überblick.
Auswärts bestellen, daheim genießen
Corona-Krise im Landkreis: Zahl der Infektionen steigt auf 188 - so verteilen sie sich auf die Gemeinden
Mittlerweile ist die Zahl der Corona-Fälle im Landkreis Bad Tölz-Wolfratshausen auf 188 gestiegen. Alle Entwicklungen in der Region im News-Ticker.
Corona-Krise im Landkreis: Zahl der Infektionen steigt auf 188 - so verteilen sie sich auf die Gemeinden
Sorgenkind: Wald 
Der massive Schneefall im Winter 2019 hat einige nachhaltige Probleme für die heimischen Wälder mit sich gebracht. Die Fortwirtschaft steht nun vor großen …
Sorgenkind: Wald 
Tölz live: Kunstverein sagt Jahresversammlung ab
Kleiner Blechschaden da, großer Stau dort, eine Gewitterfront zieht an, ein tolles Konzert startet in Kürze. Hier gibt‘s unseren Newsblog direkt aus der Redaktion.
Tölz live: Kunstverein sagt Jahresversammlung ab

Kommentare