1. Startseite
  2. Lokales
  3. Bad Tölz
  4. Bad Tölz

Bei Drift-Manöver Auto geschrottet

Erstellt:

Kommentare

null
© picture alliance / dpa / Roland Weihrauch

Wenn man es nicht kann, sollte man es bleiben lassen. Bei einem missglückten Drift-Manöver hat ein junger Lenggrieser am Parkplatz Muchgaragen eine Menge Schrott produziert. Schaden entstand in Höhe von 3300 Euro.

Bad Tölz - Der 23-Jährige aus dem Brauneckort war am Freitag gegen 21.20 Uhr mit seinem Volkswagen auf dem Parkplatz Muchgaragen an der Tölzer Königsdorfer Straße unterwegs. 

Lesen Sie auch: 16-Jähriger bedroht 13-Jährigen mit dem Messer

Wie die Polizei berichtet, versuchte er ein gekonntes Wendemanöver hinzulegen, indem er seinen Wagen driften ließ, wie man es in Achtion-Thrillern oft sieht. Das ging gründlich in die Hosen. Der Volkswagen krachte bei dem Stuntmanöver gegen den geparkten Dacia eines 52-jährigen Tölzers. Der Sachschaden beträgt rund 3300 Euro. Glück im Unglück: Verletzt wurde niemand.

chs

Auch interessant

Kommentare