66-Jähriger verletzt

Beim Manövrieren im Hof dem Nachbarn über den Fuß gefahren 

Sie wollte nur den Wagen umparken. Dabei passierte einer 48-jährigen Tölzerin am Mittwoch ein Malheur - mit schmerzhaften Folgen für ihren Nachbarn.

Beim Umparken ihres Autos ist eine Tölzerin (48) am Mittwoch ihrem Nachbarn über den Fuß gefahren. Nach Angaben der Polizei wollte die Frau gegen 17 Uhr ihren Audi an einer anderen Stelle im Hof eines Mehrfamilienhauses an der Buchener Straße abstellen. Beim Manövrieren übersah sie einen 66-Jährigen, der in der Nähe der garage stand und rollte rückwärts mit einem Reifen über den rechten Fuß des Mannes. Er stürzte und erlitt Schürfwunden an beiden Armen. Ein Rettungswagen brachte ihn ins Tölzer Krankenhaus. Ein Test ergab, dass die Frau keinerlei Alkohol intus hatte.

Auch interessant

Mehr zum Thema

Meistgelesene Artikel

Große Investitionen am Brauneck: Neuer Sechser-Sessellift, mehr Beschneiung
In der Lenggrieser Gemeinderatssitzung am Montag gab es grünes Licht für den Bau eines neuen Sechser-Sessellifts und die Erweiterung der Beschneiung.
Große Investitionen am Brauneck: Neuer Sechser-Sessellift, mehr Beschneiung
Tölz Live: Stadt Bad Tölz zeichnet Rupert Wiedenhofer und Hans Bauer aus
Kleiner Blechschaden da, großer Stau dort, eine Gewitterfront zieht an, ein tolles Konzert startet in Kürze. Hier gibt‘s unseren Newsblog direkt aus der Redaktion.
Tölz Live: Stadt Bad Tölz zeichnet Rupert Wiedenhofer und Hans Bauer aus
„120 Jahre Kurort“: So will Bad Tölz 2019 Jubiläum feiern
In Bad Tölz gibt es kommenden Jahr doppelten Grund zum Feiern: Es ist 120 Jahre her, dass Tölz das Prädikat „Bad“ erhalten hat. Und seit 50 Jahren darf sich die …
„120 Jahre Kurort“: So will Bad Tölz 2019 Jubiläum feiern
Sicherheitsbedenken: Kürzerer Rodelspaß am Blomberg
Am Blomberg wird in diesem Winter der obere Teil der Rodelbahn gesperrt. Unfälle in den vergangenen Jahren und ungeklärte Haftungsfragen haben den Blombergbeirat zu …
Sicherheitsbedenken: Kürzerer Rodelspaß am Blomberg

Kommentare