Illustrationsfoto zum Thema Gewalt
+
Zu einer Prügelei kam es am Mittwochabend in der Tölzer Markstraße.

Polizei bittet um Täterhinweise

Beleidigung, Faustschlag und ein Tritt gegen den Kopf: Prügelei in Tölzer Marktstraße

  • Veronika Ahn-Tauchnitz
    VonVeronika Ahn-Tauchnitz
    schließen

Zu einer Schlägerei in der Tölzer Marktstraße kam es am Mittwochabend in der Tölzer Marktstraße. Die Polizei bitte nun um Hinweise auf die beiden unbekannten Angreifer.

Bad Tölz - Am Mittwoch gegen 19.25 Uhr meldete sich ein Zeuge telefonisch bei der Einsatzzentrale und berichtete von einer Schlägerei mit vier beteiligten Personen in der Marktstraße auf Höhe der Sparkasse. Vor Ort ergab sich für die Beamten folgendes Bild, das Zeugen bestätigten: Zwei Jugendliche im Alter von 16 und 18 Jahren, beide wohnhaft in Bad Tölz, befanden sich in einem Supermarkt in der Marktstraße, als sie von einem bisher unbekannten Mann beleidigt wurden. Begleitet wurde er von einem weiteren Mann.

Kurz nach der Beleidigung kreuzten sich die Wege der Beteiligten erneut

Als die beiden Jugendlichen den Supermarkt verließen, kreuzten sich die Wege aller vier Personen erneut vor der Sparkasse. Dort ging der Mann, der die Jugendlichen zuvor beleidigt hatte, auf den 16-Jährigen zu und schlug ihm mit der Faust auf die rechte Gesichtshälfte. Daraufhin wehrte sich der Jugendliche und schlug zurück. Im Anschluss wollte er weggehen, stürzte jedoch über einen kniehohen, schwarz-weißen Hund, den die beiden Unbekannten dabei hatten. Als der 16-Jährige am Boden lag, trat ihm der Angreifer mit dem Fuß gegen den Kopf. Im Anschluss suchten die beiden Männer das Weite und entfernten sich in Richtung Nockhergasse.

Jugendlicher wird leicht im Gesicht verletzt

Der Jugendliche wurde glücklicherweise nur leicht im Gesicht verletzt. Er begab sich zur Behandlung ins Tölzer Krankenhaus.

Im Rahmen der Ermittlungen vor Ort machten die Polizisten einige weitere Zeugen ausfindig, die den „Schläger“ sehr gut beschreiben konnten. Der Haupttäter ist etwa 1,75 bis 1,80 Meter groß, zwischen 25 und 35 Jahre alt und schlank. Er hat ein schmales Gesicht, dunkle, kurze Haare, eine hohe Stirn und Geheimratsecken sowie einen Dreitagebart. Bekleidet war er mit einer beigen Hose, schwarzem Gürtel, blauem Polo-Shirt und darüber einem schwarzen Pullover.

Polizei bittet um Hinweise auf den Angreifer

Der Begleiter wird wie folgt beschrieben: Etwa 1,70 bis 1,75 Meter groß, normale Statur, schmales Gesicht, breite Schultern. Er hat kurze braune, im Stirnbereich (hoch)gegelte Haare, einen schmalen, auffälligen Dreitagebart mit Wucherung auf beiden Kieferseiten. Bekleidet war er ebenfalls mit einer beigen Hose und einem blauen T-Shirt. Darüber trug er eine dunkelblaue leichte Jacke. Mit dabei hatten die beiden besagten kniehohen, schwarz-weißen Hund.

Zeugen, denen die beschriebenen Personen bekannt sein könnten oder die die Körperverletzung ebenfalls beobachtet haben und Hinweise zum Täter geben können, werden gebeten sich unter der Rufnummer 0 80 41/76 10 60, bei der Polizei zu melden.

Bad-Tölz-Newsletter: Alles aus Ihrer Region! Unser brandneuer Bad-Tölz-Newsletter informiert Sie regelmäßig über alle wichtigen Geschichten aus der Region Bad Tölz – inklusive aller Neuigkeiten zur Corona-Krise in Ihrer Gemeinde. Melden Sie sich hier an.

Auch interessant

Mehr zum Thema

Kommentare