+
Symbolbild

Besitzer gesucht

Dieb sitzt auf gestohlenen Winterreifen

Bad Tölz - Statt auf einem Rücksitz saß ein Mann auf vier Winterreifen, als sein Chrysler in einer allgemeinen Verkehrskontrolle überprüft wurde.

Der Wagen fiel der Polizei in der Nacht auf Freitag gegen 4.15 Uhr auf. Die Scheiben waren stark angelaufen, heißt es im Pressebericht. In dem Chrysler saßen drei Männer mit bulgarischer Staatsbürgerschaft, ein 38-Jähriger, ein 46-Jähriger und ein 59-Jähriger. Da es in dem Wagen nur einen Fahrer- und einen Beifahrersitz gab, saß einer der Männer im hinteren Teil des Wagens auf vier Winterreifen. Offenbar wurden diese gestohlen: Es handelt sich um Winterreifen für einen Mini, die mit dem Namen "Huber" beschriftet sind. Die Polizei ermittelt und bittet den Besitzer der Reifen, sich unter der Telefonnummer 08041/761060 in der Inspektion zu melden. sw

Auch interessant

Mehr zum Thema

Meistgelesene Artikel

Motorradunfall am Sylvensteinsee: Zwei Schwerverletzte
In der Nähe des Sylvensteinsees wurden am Donnerstag bei einem Unfall zwei Motorradfahrer schwer verletzt. Die Bundesstraße 13 war zwei Stunden lang ganz beziehungsweise …
Motorradunfall am Sylvensteinsee: Zwei Schwerverletzte
Motorradunfall auf B13: Straße zwischenzeitlich gesperrt
Motorradunfall auf B13: Straße zwischenzeitlich gesperrt
Maierhof-Gäste haben es bald bequemer
Das Zentrum für Umwelt und Kultur (ZUK) braucht mehr Platz für Tagungsgäste. Deshalb wird der Selbstversorgerbereich im Maierhof verlegt. Die Arbeiten sollen im Herbst …
Maierhof-Gäste haben es bald bequemer

Kommentare