Corona-Zahlen gestiegen - Stadt München verhängt Alkoholverbot
+
Mit knapp 1,5 Promille wurde eine Autofahrerin erwischt.

Amtsgericht

Betrunken am Steuer: 2400 Euro Geldstrafe für Tölzerin

  • VonRudi Stallein
    schließen

Mit 1,5 Promille wurde eine Tölzerin am Steuer ihres Wagens erwischt. Jetzt musste sich die Frau deshalb vor Gericht verantworten.

Bad Tölz – Wegen der „unsicheren Fahrweise“ erachtete es eine Polizeistreife am 23. Juni dieses Jahres gegen 23.50 Uhr für geboten, einen Fiat, der vor ihr auf der Jahnstraße in Bad Tölz fuhr, zu kontrollieren. Dabei stellte sich heraus, dass die Polizisten das richtige Gespür hatten: Die Frau, die am Steuer saß, war nicht mehr nüchtern. Ein Atemalkoholtest ergab einen Wert von knapp 1,5 Promille.

Frau räumt ein, beim Fußballschauen Bier getrunken zu haben

„Das stimmt so“, bestätigte die Frau jetzt vor Kurzem vor Gericht, wo sie sich wegen fahrlässiger Trunkenheit im Straßenverkehr verantworten musste. Nur der Promillewert erschien ihr unerklärlich hoch. Bis 20.15 Uhr habe sie an jenem Tag gearbeitet, dann sei sie zu ihrem Sohn gefahren und habe dort Fußball geschaut, erklärte die 60-jährige Frau dem Richter. EM, Achtelfinale, Italien gegen Österreich. Dabei habe sie Bier getrunken: „Ein Tegernseer Spezial.“ Das hätte jedoch nie und nimmer den hohen Alkoholgehalt im Blut ergeben.

Richter verurteilt Tölzerin wegen fahrlässiger Trunkenheit

Ach ja, ergänzte sie, tagsüber habe sie eine Mountainbike-Tour unternommen. „Eine Bergtour, nix gegessen.“ „Das hat auf die Blutalkoholkonzentration keinen Einfluss“, erklärte der Richter. „Ich tät’s zugeben, wenn’s anders wär’“, entgegnete die Angeklagte. Mehr gab es aus ihrer Sicht nicht mehr zu sagen.

Richter Helmut Berger sprach die Frau schuldig der fahrlässigen Trunkenheit im Straßenverkehr und verurteilte sie zu 40 Tagessätzen zu je 60 Euro – insgesamt also 2400 Euro. Zudem ordnete er eine Führerscheinsperre von noch sechs Monaten an. Die Angeklagte schien erleichtert und sagte: „Das passt so, ich nehme das Urteil an.“  

Bad-Tölz-Newsletter: Alles aus Ihrer Region! Unser brandneuer Bad-Tölz-Newsletter informiert Sie regelmäßig über alle wichtigen Geschichten aus der Region Bad Tölz – inklusive aller Neuigkeiten zur Corona-Krise in Ihrer Gemeinde. Melden Sie sich hier an.

Auch interessant

Mehr zum Thema

Kommentare