+
Symbolbild

Betrunken und ohne Zulassung am Steuer

Betrunken und ohne Zulassung am Steuer: Diese zwei Straftaten deckten Tölzer Polizeibeamten am Freitagabend bei einer allgemeinen Verkehrskontrolle auf.

Bad Tölz - Gleich zwei Straftaten deckte die Tölzer Polizei bei einer Kontrolle auf: Als die Beamten am Freitag gegen 21.30 Uhr einen in Tölz wohnhaften Polen (36) am Ortseingang anhielten, der von Holzkirchen in Richtung Kurstadt gefahren war, stellten sie durch einen Alkoholtest fest, dass er weit über 1,1 Promille hatte. Außerdem hatte er sein Auto, obwohl er dauerhaft in Deutschland wohnt, noch immer in Polen zugelassen. Die Polizisten stellten den Führerschein sicher und führten eine Blutentnahme durch. (mel)

Auch interessant

Mehr zum Thema

Meistgelesene Artikel

Kein Bürgerentscheid - Tölzer Hotelprojekt wackelt trotzdem
Das vom Investor Arcus geplante Hotel an der Arzbacher Straße scheint in weite Ferne gerückt. Das Bürgerbegehren dazu ist allerdings kein Hinderungsgrund: Der Stadtrat …
Kein Bürgerentscheid - Tölzer Hotelprojekt wackelt trotzdem
Dreirad-Fahrt endet im Krankenhaus
Ein schmerzhaftes Ende fand die Heimfahrt eines 69-jährigen Tölzers am Montagabend. 
Dreirad-Fahrt endet im Krankenhaus
Tipps gegen Langeweile: Das ist los am Dienstagabend
Tipps gegen Langeweile: Das ist los am Dienstagabend

Kommentare