Vor einem Fast-Food-Restaurant in Bad Tölz ereignete sich am Freitagabend ein Unfall. (Archivfoto)
+
Vor einem Fast-Food-Restaurant in Bad Tölz ereignete sich am Freitagabend ein Unfall. (Archivfoto)

Tölzerin (44) verletzt

Transporter-Fahrer baut betrunken Unfall an Drive-in-Schalter in Bad Tölz

  • Andreas Steppan
    vonAndreas Steppan
    schließen

Der Hunger trieb ihn an den Drive-in-Schalter eines Schnellrestaurants in Bad Tölz. Seinen Durst hatte der Fahrer eines Gespanns offenbar schon vorher gestillt.

Bad Tölz - Ein betrunkener 24-Jähriger ist am Freitagabend mit seinem Transporter mit Anhänger an den Drive-in-Schalter eines Schnellrestaurants an der Sachsenkamer Straße in Bad Tölz gerauscht und hat dort ein anderes Fahrzeug gerammt. Eine Tölzerin wurde bei dem Unfall leicht verletzt.

Wie die Polizei mitteilt, stand die 44-jährige gegen 20.45 Uhr gerade mit ihrem Audi am Bestellschalter, als der junge Mann aus Gmund ihr von hinten mit seinem Gespann auffuhr.

Im Zuge der Unfallaufnahmen stellte die Polizei bei dem 24-Jährigen Alkoholgeruch fest. Ein Test ergab, dass er rund 1,6 Promille Alkohol intus hatte. Den Führerschein ist er jetzt erst einmal für eine Weile los.

Zum Sachschaden konnte die Polizei noch keine Angaben machen.

Bad-Tölz-Newsletter: Alles aus Ihrer Region! Unser brandneuer Bad-Tölz-Newsletter informiert Sie regelmäßig über alle wichtigen Geschichten aus der Region Bad Tölz – inklusive aller Neuigkeiten zur Corona-Krise in Ihrer Gemeinde. Melden Sie sich hier an.

Auch interessant

Mehr zum Thema

Kommentare