Polizei stellt Fahrzeugschlüssel sicher

Betrunkener fährt nachts hupend durch Marktstraße

Bad Tölz - Ein Kleintransporter, der hupend durch die Marktstraße fuhr, fiel in der Nacht zum Freitag auf. Mutmaßlich saß der Fahrer betrunken am Steuer.

Ein Passant beobachtete gegen 2.20 Uhr die extravagante Fahrt, die dann auf der Einbahnstraße Nockhergasse in falscher Richtung weiterführte. Schließlich wurde der Transporter vor einem Lokal abgestellt. Der Zeuge verständigte die Polizei. 

Noch bevor die Beamten eintrafen, kehrten die beiden mutmaßlich Fahrzeuginsassen zu dem Wagen zurück. Der Zeuge konnte verhindern, dass sich der Fahrer, ein 26-Jähriger aus Obersöchering (Kreis Weilheim-Schongau) erneut ans Steuer setzte. Die Männer machten sich daraufhin zu Fuß auf den Weg über die Isarbrücke in Richtung Badstraße. 

Dort hielten Polizisten die beiden auf und kontrollierten sie. Beide waren sichtlich betrunken. Die Polizei nahm ihnen deswegen den Fahrzeugschlüssel ab.

Rubriklistenbild: © ast

Auch interessant

Mehr zum Thema

<center>Bayerischer Bikini "Bavaleo"</center>

Bayerischer Bikini "Bavaleo"

Bayerischer Bikini "Bavaleo"
<center>Magnet mit Kuhflecken</center>

Magnet mit Kuhflecken

Magnet mit Kuhflecken
<center>Was koch´ ich heute? Die Lieblingsrezepte der Bayern</center>

Was koch´ ich heute? Die Lieblingsrezepte der Bayern

Was koch´ ich heute? Die Lieblingsrezepte der Bayern
<center>Brotzeit-Brettl "Spatzl"</center>

Brotzeit-Brettl "Spatzl"

Brotzeit-Brettl "Spatzl"

Meistgelesene Artikel

Leserfoto des Tages: „Oben Winter, unten Frühling“
Leserfoto des Tages: „Oben Winter, unten Frühling“
Isar-Retter müssen dicke Bretter bohren
Eine aktuelle Bestandsaufnahme der Situation an der oberen Isar sowie ein Expertenstreit über Sinn und Nutzen des Geschiebeeintrags waren bestimmende Themen in der …
Isar-Retter müssen dicke Bretter bohren
2,5 Millionen Euro vom Freistaat fließen in den Landkreis 
2,5 Millionen Euro vom Freistaat fließen in den Landkreis 

Kommentare