+
Symbolfoto

Auf der Blombergstraße: Fahrradfahrer stößt gegen Audi

Bad Tölz - Keine Verletzten, 150 Euro Schaden: Das ist die Bilanz eines Unfalls, der sich am Dienstagabend in der Tölzer Karwendelsiedlung ereignete.

Nach Angaben der Polizei war ein eritreischer Asylbewerber (23) am Dienstag kurz nach 18 Uhr mit seinem Fahrrad auf der Blombergstraße unterwegs. An der Einmündung zur Seekarstraße bog er nach links ab. Dabei nahm er die Kurve in einem engen Bogen. So kam es zum Zusammenstoß mit einem entgegenkommenden Audi, den ein Tölzer (22) lenkte. Das Radpedal des 23-Jährigen verfing sich im Kühlergrill des Autos, der junge Eritreer konnte einen Sturz aber gerade noch verhindern. Verletzt wurde niemand. Am Audi entstand Sachschaden in Höhe von etwa 150 Euro.

Auch interessant

Mehr zum Thema

Meistgelesene Artikel

Rotavirus: Geringe Impfquote bei Kleinkindern
Rotavirus: Geringe Impfquote bei Kleinkindern
Schlüsselzuweisungen: 35 Millionen fließen in Landkreis
Schlüsselzuweisungen: 35 Millionen fließen in Landkreis
1:8-Niederlage gegen Mannheim: Eishockey-Lehrstunde für EC Bad Tölz
Wie schon am Samstag verlieren die Tölzer Junglöwen gegen die Mannheimer Jungadler mit 1:8. Der einzige Torschütze für Bad Tölz ist Luca Tosto, der das 1:4 erzielte. 
1:8-Niederlage gegen Mannheim: Eishockey-Lehrstunde für EC Bad Tölz

Kommentare