+
Die DB Netz AG arbeitet zwei Wochen an zwei Weichen im Tölzer Bahnhof.

Gleisarbeiten

Behinderung für Schüler und BOB-Pendler: Strecke zwei Wochen komplett gesperrt

  • schließen

Bus statt BOB: Ausgerechnet in den beiden Wochen vor den Sommerferien arbeitet die DB an zwei Weichen. Die Strecke Schaftlach-Lenggries wird daher gesperrt.

Bad Tölz – Viele Schüler müssen sich darauf einstellen, dass sie in den letzten beiden Wochen vor den Sommerferien länger zur Schule unterwegs sind als gewohnt. Dasselbe gilt für Pendler. Der Grund: Die Bahnstrecke zwischen Schaftlach und Lenggries wird vom 15. bis zum 26. Juli gesperrt. Als Ersatz fahren Busse.

Die DB Netz AG arbeite in den beiden Wochen an den zwei Weichen im Tölzer Bahnhof, sagt Christopher Raabe. Der Pressesprecher der Bayerischen Oberlandbahn sieht der Baumaßnahme gelassen entgegen. Da es einen Schienenersatzverkehr gebe, rechne er mit keinen nennenswerten Problemen, auch wenn er zugibt: „Für die Schüler ist es natürlich ein bisschen herausfordernd, wenn kein Zug fährt und sie mit dem Bus fahren müssen. Unserer Ansicht nach wird es aber gut klappen.“

Streckensperrung bei der BOB: Busse fahren zeitversetzt

Fahrgäste müssen allerdings aufpassen: Um alle Anschlusszüge erreichen, fahren die Busse leicht zeitversetzt. Auf der Website der BOB (www.meridian-bob-brb) stehen Ersatz-Fahrpläne zum Download bereit. In ihnen sind die Haltestellen der Schienenersatzverkehr-Busse vermerkt. Ebenso sind dort die Abfahrtszeiten der Busse zu finden, in denen die Mitnahme von Fahrrädern möglich ist.    pr

Lesen Sie auch zum Thema BOB:

In den schneereichen Januartagen war es zu anhaltenden Ausfällen bei der BOB gekommen. Zehn Tage ging südlich von Holzkirchen nichts. Die Bürgermeister der BOB-Gemeinden hatten die Bayerischen Oberlandbahn zum Erstellen eines Notfallkonzepts aufgefordert.  Genauso wie die Deutsche Bahn, die für die Gleise verantwortlich ist. Die DB war der Aufforderung allerdings erst später nachgekommen.

Die Politik fordert zudem seit Längerem eine bessere Anbindung und einen Halbstundentakt auf den BOB-Strecken.


Auch interessant

Mehr zum Thema

Meistgelesene Artikel

Falscher Polizist versucht, Tölzer Seniorinnen zu prellen
Die Tölzer Polizei warnt vor einem Trickbetrüger, der sich als einer der ihren ausgibt.
Falscher Polizist versucht, Tölzer Seniorinnen zu prellen
„Irgendwie und sowieso“: Die ewige Kultserie 
Vor 35 Jahren wurde für „Irgendwie und sowieso“ aus dem Moralt die Holzfabrik Binser. Regisseur und Autor Franz-Xaver Bogner erinnert sich bei einem Spaziergang durch …
„Irgendwie und sowieso“: Die ewige Kultserie 
Nach Gerichtsurteil: Müssen Falschparker doch nicht bezahlen?
In Hessen gilt nach einem Gerichtsurteil: Strafzettel von privaten Dienstleistern sind rechtswidrig. Die Kommunen im Landkreis halten die die Praxis hier aber für …
Nach Gerichtsurteil: Müssen Falschparker doch nicht bezahlen?
Tölzer Stadtbaumeister Stunz: Energiewende, Barrierefreiheit und Wohungsnot als „Wölfe im Schafspelz“
Mit dem Begriff „Wohungsnot“ könne man alles fördern. Mit sehr offenen Worten hat sich der Tölzer Stadtbaumeister in die Altersteilzeit verabschiedet. 
Tölzer Stadtbaumeister Stunz: Energiewende, Barrierefreiheit und Wohungsnot als „Wölfe im Schafspelz“

Kommentare