Am Ortsrand

Böse Falle: Gullydeckel ausgehängt

  • schließen

Böse Überraschung für einen Autofahrer (25) aus Bad Tölz. Er fuhr in der Nacht zum Mittwoch in einen offenen Gully auf der Staatsstraße 2072. Offenbar hatten sich Unbekannte einen bösen und gefährlichen Streich erlaubt.

Bad Tölz - Dieser schlechte Scherz hätte ganz üble Folgen haben können. Aber auch so endete die Sache für einen Autofahrer aus Bad Tölz schon ärgerlich genug. Auf der Staatsstraße 2072 haben Unbekannte einen Gullydeckel herausgenommen. 

Das führte laut Polizei in der Nacht zum Mittwoch zu einem Unfall am Tölzer Ortsrand. Nach Angaben der Beamten war ein 25-Jähriger gegen 1.20 Uhr mit seinem Audi von Arzbach kommend Richtung Tölz unterwegs. Kurz vor dem Ortsschild fuhr er in das offene Gully-Loch. 

Bei der Unfallaufnahme stellte ein Polizist vor Ort fest, dass nach Spurenlage ein oder mehrere Täter den Gully ausgehängt und ein Stück weiter neben der Staatsstraße abgelegt hatten. Dazu müssen sie einen speziellen Schlüssel oder Haken verwendet haben. 

Der Beamte und der 25-Jährige verankerten den Gullydeckel gemeinsam wieder ordnungsgemäß an seinem Platz. Weitere Gullydeckel waren in der näheren Umgebung nicht ausgehängt. 

Am Audi des Tölzers wurden durch den rücksichtslosen Streich ein Hinterreifen samt Felge sowie der Unterboden beschädigt. Die Reparatur dürfte um die 2000 Euro kosten. Hinweise auf den oder die Täter nimmt die Polizei unter der Telefonnummer 08041/761060 entgegen.

Auf einem Parkplatz in Kiefersfelden hat ein Mann einen Gegenstand in einem Gully gesucht. Ein Autofahrer übersah den Mann - er starb im Krankenhaus.

Rubriklistenbild: © picture alliance / dpa

Auch interessant

Mehr zum Thema

Meistgelesene Artikel

Tölz live: Schneesturm in Tölz
Kleiner Blechschaden da, großer Stau dort, eine Gewitterfront zieht an, ein tolles Konzert startet in Kürze. Hier gibt‘s unseren Newsblog direkt aus der Redaktion.
Tölz live: Schneesturm in Tölz
Vier Hoheiten zur Ehre Benediktbeuerns: Das sind die Faschingsprinzenpaare 2020
Ein wildes Gardemadl, ein leidenschaftlicher Radler, ein Messerwetzer und eine Soldatin: Diese Vier sind die beiden Traumpaare in der laufenden Benediktbeurer …
Vier Hoheiten zur Ehre Benediktbeuerns: Das sind die Faschingsprinzenpaare 2020
Kommunalwahl 2020: Andreas Rammler (42) will in Sachsenkam Bürgermeister werden
In Sachsenkam bewirbt sich mit Andreas Rammler (Unabhängige Wählerschaft) ein Politik-Neuling und bekennender Punkrocker um die Nachfolge von Hans Schneil (CSU).
Kommunalwahl 2020: Andreas Rammler (42) will in Sachsenkam Bürgermeister werden
Hans Kammerlander übers Bergsteigen: „Das Oben-Sein hat etwas Beglückendes“
Der Südtiroler Extrembergsteiger Hans Kammerlander kommt am 8. März zu einem Vortrag nach Tölz. Im Interview mit dem Tölzer Kurier spricht er über Höhepunkte und dunkle …
Hans Kammerlander übers Bergsteigen: „Das Oben-Sein hat etwas Beglückendes“

Kommentare