Polizei zieht völlig verkehrsuntaugliches Auto aus dem Verkehr

Bremsen kaputt, Reifen abgefahren und schräges Rad

Bad Tölz - Die Tölzer Polizei hat am Montagmittag in der Demmeljochstraße einen 35-Jährigen aus dem Verkehr gezogen, der mit einem völlig verkehrsuntauglichen Auto unterwegs war.

Laut Pressebericht waren beide Bremsen defekt und die Hinterreifen einseitig komplett abgefahren. Zudem stand ein Hinterrad schräg, weil das Radlager defekt war. Die Kontrolle des Tölzers erfolgte nach der Mitteilung eines anderen Verkehrsteilnehmers, schreibt die Polizei. Gegen den Halter, einen 20-Jährigen Tölzer, wird nun Anzeige erstattet. (müh)

Auch interessant

Mehr zum Thema

Meistgelesene Artikel

„Next to Nothing“ heute in Lenggries
„Next to Nothing“ heute in Lenggries
Tölzer Eisstadion: Schnuppertag für kleine Puckjäger
Ist Eishockey die richtige Sportart für mich? Um das herauszufinden, können Kinder ab vier Jahre am Dienstag, 28. Februar, oder Donnerstag, 2. März, in die schnellste …
Tölzer Eisstadion: Schnuppertag für kleine Puckjäger

Kommentare