+

Polizei

Bub prallt mit Fahrrad gegen Auto

Er konnte nicht mehr bremsen: Ein 12-Jähriger kollidierte am Donnerstag in Bad Tölz mit einem Opel. Die Autofahrerin war in eine Parklücke eingefahren – ohne zu blinken.

Bad Tölz - Ein Schüler aus Bad Tölz ist am Donnerstag um 15.25 Uhr bei einem Unfall in der Säggasse leicht verletzt worden. Wie die Polizei mitteilt, fuhr der 12-Jährige auf seinem Fahrrad hinter einem Opel in Richtung Isarbrücke. Als die Autofahrerin vor ihm – eine 76-jährige Frau aus Vilgertshofen (Kreis Landsberg am Lech) – plötzlich nach rechts in eine Parklücke fuhr, konnte der Bub nicht mehr bremsen. Er prallte mit seinem Fahrrad vorne gegen die Beifahrerseite und stürzte. 

Ein Rettungswagen brachte das Kind in die Asklepios-Stadtklinik. Nach Angaben der Beamten hatte die Opel-Fahrerin zwar nach hinten geschaut, ehe sie in die Parklücke fuhr. Geblinkt hat sie allerdings nicht. Am Fahrrad der Marke Cube entstand ein Sachschaden von zirka 100 Euro. Am Opel sind es rund 2500 Euro. (sis)

Auch interessant

Mehr zum Thema

Meistgelesene Artikel

Die Zahlen passen, trotzdem schließt die Tölzer Sparkasse mehrere Standorte
Die Sparkasse Bad Tölz-Wolfratshausen will Marktführer im Landkreis bleiben. Um dieses Ziel zu erreichen, schließt sie unter anderem Standorte. Was wir wissen:
Die Zahlen passen, trotzdem schließt die Tölzer Sparkasse mehrere Standorte
Verwirrter Senior legt sich direkt vor Zug auf die Gleise
Nur durch eine beherzten Bremsung verhinderte ein Lokführer eine Katastrophe: Ein offenbar verwirrter Senior hatte sich in Benediktbeuern direkt vor dem Zug ins …
Verwirrter Senior legt sich direkt vor Zug auf die Gleise
Tipps gegen Langeweile: Das ist los am Freitagabend 
Tipps gegen Langeweile: Das ist los am Freitagabend 
Hüttenumbau am Schafreuter geplant
Der Tölzer Alpenverein hat große Pläne: Die Tölzer Hütte am Schafreuter soll großzügig umgebaut und modernisiert werden. 
Hüttenumbau am Schafreuter geplant

Kommentare