+
Die türkischen Spezialitäten wurden in der Freiluft-Küche zubereitet.

Mevlana-Moschee-Verein

Bürger-Begegnungen bei Baklava

Bad Tölz – Türkische Spezialitäten wie Adana Kebab (Fleischspieße mit Salat), süßes Baklava, Tee und Mokka standen im Mittelpunkt der türkischen „Kermes" im Bürgherhaus am Lettenholz.

Der Tölzer Mevlana-Moschee-Verein hatte dazu am Samstag rund um das Bürgerhaus am Lettenholz alle Interessierten eingeladen. Es war die vierte Veranstaltung dieser Art.

Dabei hatte auch die einheimische Bevölkerung Gelegenheit, türkische Speisen und Getränke, frisch und traditionell zubereitet, zu genießen. Zahlreiche Tölzer, auch aus entfernteren Stadtvierteln, nutzten die Gelegenheit, die vielleicht noch vom letzten Urlaub her bekannten Spezialitäten zu versuchen, die von den türkischen Frauen in der Freiluftküche vorbereitet wurden. Aber auch die Männer am Grill hatten alle Hände voll zu tun.

Für die Kinder waren außerdem verschiedene Spiele vorbereitet worden: Unter anderem fand das Sackhüpfen großen Anklang.

Ein kleiner Basar mit türkischen Lebensmitteln und Gebrauchsgegenständen rundete das Angebot ab.

kb

Auch interessant

Mehr zum Thema

Meistgelesene Artikel

Schwerer Motorradunfall am Kesselberg
Schwere Verletzungen zog sich ein Motorradfahrer am Freitag bei einem Unfall am Kesselberg zu.
Schwerer Motorradunfall am Kesselberg
Tölzer DNL-Team: Heute Rückspiel gegen Landshut
Tölzer DNL-Team: Heute Rückspiel gegen Landshut
Angebrannter Topf sorgt für Feuerwehr-Alarm
Der Rauchmelder in einem Mehrfamilienhaus in der Georg-Merz-Straße in Bichl hat am Samstag Schlimmeres verhindert.
Angebrannter Topf sorgt für Feuerwehr-Alarm

Kommentare