Straßenkarte von der B472 in Bad Tölz.
+
Die B472 wird auf Höhe der Einmündung der Gaißacher Straße halbseitig gesperrt.

Bauarbeiten auf der Bundesstraße

B472 in Bad Tölz halbseitig gesperrt: Autofahrer brauchen Geduld

  • Veronika Ahn-Tauchnitz
    vonVeronika Ahn-Tauchnitz
    schließen

Geduld ist meistens gefragt, wenn man mit dem Auto über die Flinthöhe möchte. Ab Montag, 19. Oktober, müssen sich Fahrer aber auf noch längere Wartezeiten einstellen.

Bad Tölz - ab Montag, 19. Oktober, wird es eng auf der B 472 in Bad Tölz. Bis Freitag, 30. Oktober, wird die Bundesstraße auf Höhe der Einmündung/Kreuzung Gaißacher Straße und Winet halbseitig gesperrt. Der Grund ist ein Leitungsbau, bei dem die Bundesstraße gequert wird.

Halbseitige Sperrung ist „alternativlos“

„Die Verkehrsteilnehmer werden gebeten, sich auf längere Wartezeiten einzustellen und nach Möglichkeit die Isar-Westseite der B 472 bei Bad Tölz großräumig zu umfahren“, heißt es in einer Pressemitteilung des Landratsamts. Die Bauarbeiten finden statt, um diverse Rohre unter anderem für die Wasser- und Stromversorgung zusammenzuschließen. Dabei muss die Bundesstraße gequert werden. „Die Maßnahme ist so umfangreich, dass die halbseitige Sperrung aus Sicht der beteiligten Behörden sowie der Baufirma alternativlos ist.“ Im Baustellenbereich regelt eine Ampel den Verkehr.

Weitere Nachrichten aus Bad Tölz & Umgebung lesen Sie hier.

Auch interessant

Kommentare