Sachsenkamer verletzt

Clubgäste geraten aneinander

Eine gebrochene Nase steht am Ende eines Streits zweier Clubgäste in der Tölzer Wachterstraße. Opfer ist ein junger Sachsenkamer.

Bad Tölz - Wie die Polizei berichtet, hatte der 17-jährige Sachsenkamer am Samstag gegen 0.30 Uhr eine Auseinandersetzung mit einem 19-jährigen Tölzer. Erst wurden Worte gewechselt, dann kamen die Fäuste zum Einsatz. Der Tölzer schlug seinem Gegenüber mehrfach mit der Faust ins Gesicht und brach ihm vermutlich die Nase. Gegen den 19-Jährigen wird nun wegen vorsätzlicher Körperverletzung ermittelt.

   chs

Auch interessant

Mehr zum Thema

Meistgelesene Artikel

Tölz live: Unschöne Hinterlassenschaften an der Isar
Kleiner Blechschaden da, großer Stau dort, eine Gewitterfront zieht an, ein tolles Konzert startet in Kürze. Hier gibt‘s unseren Newsblog direkt aus der Redaktion.
Tölz live: Unschöne Hinterlassenschaften an der Isar
„Größte Kulturveranstaltung Deutschlands“: Das bietet der Tag des offenen Denkmals
Die Schatzkammern des Landkreises öffnen sich: Der Tag des offenen Denkmals am 9. September wartet heuer mit einer Reihe neuer Attraktionen auf.
„Größte Kulturveranstaltung Deutschlands“: Das bietet der Tag des offenen Denkmals
Vermisster Wanderer: Suche der Freiwilligen konzentriert sich auf Benediktenwand
Die Suche nach dem erfahrenen Wanderer aus Kanada geht weiter. Neue Hinweise grenzen den Bereich weiter ein. Seit 2. August gilt er als vermisst. Alle aktuellen Infos im …
Vermisster Wanderer: Suche der Freiwilligen konzentriert sich auf Benediktenwand
Aiwanger: „Ich möchte nicht, dass die AfD so stark wird, dass Bayern schwarz-grün regiert wird“
Die Freie Wähler luden zum politischen Nachmittag ihren Anführer Hubert Aiwanger ins Lenggrieser Bierzelt ein. Der ließ wie gewohnt klare Worte folgen. 
Aiwanger: „Ich möchte nicht, dass die AfD so stark wird, dass Bayern schwarz-grün regiert wird“

Kommentare