1. Startseite
  2. Lokales
  3. Bad Tölz
  4. Bad Tölz

Corona im Landkreis Bad Tölz-Wolfratshausen: Eine Chronologie

Erstellt: Aktualisiert:

Von: Andreas Steppan

Kommentare

Pflegekräfte der Asklepios-Stadtklinik in Bad Tölz – (v. li.) Ljazim Asani, Frauke Koch und Isabelle Meichsner – appellierten im März 2020 an die Bevölkerung, zur Entlastung des Gesundheitssystems soziale Kontakte zu vermeiden.
Pflegekräfte der Asklepios-Stadtklinik – (v. li.) Ljazim Asani, Frauke Koch und Isabelle Meichsner – appellierten im März 2020 an die Bevölkerung, zur Entlastung des Gesundheitssystems soziale Kontakte zu vermeiden. © Privat

Anfangs schien das Thema weit weg, dann rückte es immer näher – und schließlich bestimmte Corona das gesamte Alltagsleben. Ein Rückblick über die Entwicklung im Landkreis seit Jahresbeginn.

Der Aufruf „Bleibt’s dahoam, bleibt’s gesund“ prangte in selbst gemalter Form im Frühjahr 2020 auch an Balkonen am Tölzer Kapellengasteig.
Der Aufruf „Bleibt’s dahoam, bleibt’s gesund“ prangte in selbst gemalter Form im Frühjahr 2020 auch an Balkonen am Tölzer Kapellengasteig. © privat
Der Wunsch „Bleibt gesund!“ ist noch auf einem Transparent am Eingang der Kita Oberfischbach zu lesen. Als sich eine Erzieherin mit Corona infiziert, wird die Einrichtung geschlossen.
Der Wunsch „Bleibt gesund!“ ist noch auf einem Transparent am Eingang der Kita Oberfischbach zu lesen. Als sich eine Erzieherin mit Corona infiziert, wird die Einrichtung geschlossen. © Arndt Pröhl
Das Drive-in-Testzentrum auf der Tölzer Flinthöhe öffnete am 1. September.
Das Drive-in-Testzentrum auf der Tölzer Flinthöhe öffnete am 1. September. © Arndt Pröhl

Lesen Sie auch:

Aktuelle Zahlen und Entwicklungen zu Corona im Landkreis Bad Tölz-Wolfratshausen ständig aktuell im Ticker.

Kein Intensivbett im Landkreis mehr frei: Ärztlicher Direktor ordnet die Lage im Interview ein.

Tölzer Polizei ahndet Corona-Verstöße im Bus und im Auto.

Auch interessant

Kommentare