Tölzer Dreifachturnhalle

Dieb kommt während des Rugby-Trainings

Während des Trainings einer Rugby-Mannschaft in der Tölzer Turnhalle an der Jahnstraße machte sich in der Umkleidekabine ein Dieb zu schaffen.

Bad Tölz - Ein Rugby-Spieler wurde kürzlich in der Tölzer Dreifachturnhalle bestohlen. Wie die Polizei am Donnerstag mitteilte, ereignete sich die Tat bereits am Samstag, 14. Januar. Ein 22-jähriger Holzkirchner hielt sich von 16 bis 18 Uhr zum Trainung seiner Rugby-Mannschaft in der Turnhalle an der Jahnstraße auf. In dieser Zeit gelangte ein unbekannter Täter in die Umkleidekabine. Dort fand er in der Gesäßtasche der Hose des Holzkirchners dessen Geldbeutel. Daraus stahl der Täter 55 Euro Bargeld. Diverse Dokumente und EC-Karten ließ der Dieb zurück. Zeugenhinweise nimmt die Polizei unter Telefonnummer 08041/761060 entgegen. 

Rubriklistenbild: © AFP

Auch interessant

Mehr zum Thema

Meistgelesene Artikel

So ergeht es den Lenggrieser Judo-Schlosswepsn am 2. Tag beim Bundesfinale in Berlin
So ergeht es den Lenggrieser Judo-Schlosswepsn am 2. Tag beim Bundesfinale in Berlin
Das Stausee-Wehr klemmt
Die Tölzer Stadtwerke haben Probleme mit dem Mittelwehr am Stausee. Die Reparatur dürfte „mindestens einen fünfstelligen Betrag kosten“.
Das Stausee-Wehr klemmt

Kommentare