KATWARN ausgelöst! Schwere Unwetter in Bayern

KATWARN ausgelöst! Schwere Unwetter in Bayern

Polizei

Diebe vergreifen sich an Heiligen-Statue

Bad Tölz - Ein oder mehrere unbekannte Täter wollten in Bad Tölz eine Heiligen-Statue stehlen und haben sie bei der Versuch schwer beschädigt.

Ein Unbekannter hat in der Nacht auf Freitag eine Nepomuk-Statue an der Krankenhausstraße in Bad Tölz beschädigt. Die hölzerne Skulptur des "Brückenheiligen" steht an dem Haus eines 77-jährigen Tölzers, der Anzeige erstattet hat. Der oder die Täter hatten nach Angaben der Polizei offenbar versucht, die ganze Statue zu stehlen, was ihnen aber nicht gelungen ist. Dabei wurde die linke Hand samt Kreuz abgerissen. Die Tat muss sich zwischen Donnerstagabend (20 Uhr) und Freitagmorgen (7 Uhr) ereignet haben. Die Höhe des Schadens steht noch nicht fest, ein Sachverständiger ist eingeschaltet worden. Hinweise auf den oder die Täter nimmt die Polizei unter Telefon 0 80 41/76 10 60 entgegen. (sis)

Auch interessant

Mehr zum Thema

Meistgelesene Artikel

Sieben Königinnen brauen gemeinsam Weihnachtsbier
Das Tölzer Bier ist um eine Attraktion reicher: Gleich sieben königliche Hoheiten waren jetzt aus ganz Bayern in die Isarstadt gekommen, um im „Mühlfeldbräu“ das …
Sieben Königinnen brauen gemeinsam Weihnachtsbier
Leserfoto des Tages: Winterspaziergang am Fuße des Braunecks
Leserfoto des Tages: Winterspaziergang am Fuße des Braunecks
Termine des Tages: Das steht an am Donnerstag
Termine des Tages: Das steht an am Donnerstag
Tölzer Abschlepper holen Laster aus Graben
Zu einem Großeinsatz musste der Tölzer Abschleppunternehmer Jürgen Schwan am Dienstag ausrücken. Weil ein Heizöl-Laster mit Anhänger bei Waakirchen eine Böschung …
Tölzer Abschlepper holen Laster aus Graben

Kommentare