Polizei

Diebe vergreifen sich an Heiligen-Statue

Bad Tölz - Ein oder mehrere unbekannte Täter wollten in Bad Tölz eine Heiligen-Statue stehlen und haben sie bei der Versuch schwer beschädigt.

Ein Unbekannter hat in der Nacht auf Freitag eine Nepomuk-Statue an der Krankenhausstraße in Bad Tölz beschädigt. Die hölzerne Skulptur des "Brückenheiligen" steht an dem Haus eines 77-jährigen Tölzers, der Anzeige erstattet hat. Der oder die Täter hatten nach Angaben der Polizei offenbar versucht, die ganze Statue zu stehlen, was ihnen aber nicht gelungen ist. Dabei wurde die linke Hand samt Kreuz abgerissen. Die Tat muss sich zwischen Donnerstagabend (20 Uhr) und Freitagmorgen (7 Uhr) ereignet haben. Die Höhe des Schadens steht noch nicht fest, ein Sachverständiger ist eingeschaltet worden. Hinweise auf den oder die Täter nimmt die Polizei unter Telefon 0 80 41/76 10 60 entgegen. (sis)

Auch interessant

Mehr zum Thema

Meistgelesene Artikel

Namens-Wirrwarr um den AfD-Prinzen - Staatsanwalt ermittelt
Die Sache mit Adelstiteln ist kompliziert. Die Weitergabe ist manchmal intransparent. Genau deswegen hat der AfD-Direktkandidat Constantin Leopold Prinz von Anhalt nun …
Namens-Wirrwarr um den AfD-Prinzen - Staatsanwalt ermittelt
Fraunhofer: Tagungshaus wird nicht größer
Wird das geplante Tagungshaus der Fraunhofer-Gesellschaft am Kloster Benediktbeuern womöglich größer als geplant? Wegen einer Formulierung im Bebauungsplan schlägt die …
Fraunhofer: Tagungshaus wird nicht größer
Tipps gegen Langeweile: Das ist los am Dienstagabend
Tipps gegen Langeweile: Das ist los am Dienstagabend
Ilse Aigner trägt sich in das goldene Buch der Gemeinde Kochel ein
arp
Ilse Aigner trägt sich in das goldene Buch der Gemeinde Kochel ein

Kommentare