+
Harmlose Idee: In einer der letzten Freinächte wurde das Brunnenbuberl in der Tölzer Marktstraße „eingekleidet“.

Polizei

Diebstähle und Sachbeschädigung in der Freinacht

Da hört der Spaß auf: Ein bislang unbekannter Täter hat in der Freinacht in Bad Tölz zwei Kennzeichen gestohlen und dabei auch noch ein Auto beschädigt. 

Bad Tölz - Wie die Polizei mitteilt, waren insgesamt drei Fahrzeuge betroffen. So auch der Ford Galaxy eines 49-jährigen Tölzers, der an der Kohlstattstraße abgestellt war. Der Diebstahl des hinteren Nummernschilds muss sich zwischen Sonntagnachmittag (15 Uhr) und Montagmorgen (7 Uhr) ereignet haben. Den Beuteschaden beziffern die Beamten mit 20 Euro. 

Ebenfalls das hintere Kennzeichen hat der unbekannte Scherzbold vom VW Sharan eines 62-jährigen Tölzers entfernt. Das Auto stand zwischen 18 Uhr abends und 7 Uhr morgens am Kohlstattweg. Auch hier beträgt der Beuteschaden in etwa 20 Euro. 

Damit nicht genug, verbog der Täter auch noch das vordere Kennzeichen und die dazugehörige Halterung an dem ebenfalls im Kohlstattweg geparkten Mazda eines 69-jährigen Tölzers. Der Sachschaden beläuft sich in etwa auf 20 Euro.

Wer der Polizei Hinweise auf den Täter liefern kann, sollte sich unter der Rufnummer 0 80 41/76 10 60 melden. (sis)

Auch interessant

Mehr zum Thema

Meistgelesene Artikel

Namensproblem bei AfD-Kandidat: Stimmzettel bleiben gültig
Liegt im Fall um den Namen des AfD-Kandidaten Constantin Prinz von Anhalt ein strabares Verhalten vor? Vermutlich noch vor der Bundestagswahl soll das geklärt sein. Bis …
Namensproblem bei AfD-Kandidat: Stimmzettel bleiben gültig
Heute um 19.30 Uhr: Lenggrieser SC empfängt Herakles München
Heute um 19.30 Uhr: Lenggrieser SC empfängt Herakles München
Hier finden Sie am Sonntag alle Ergebnisse des Wahlkreises Bad Tölz-Wolfratshausen-Miesbach
Wie haben die Wähler in Bad Tölz, Wolfratshausen und Miesbach entschieden? Hier finden Sie am Sonntag alle Ergebnisse der Bundestagswahl im Detail.
Hier finden Sie am Sonntag alle Ergebnisse des Wahlkreises Bad Tölz-Wolfratshausen-Miesbach
Kein Linksabbiegeverbot an der Auffahrt zur B 472
Das Linksabbiegen in die Bundesstraße 472 wird bei Reichersbeuern nicht verboten. Das beschloss der Gemeinderat nun in seiner Sitzung.
Kein Linksabbiegeverbot an der Auffahrt zur B 472

Kommentare