Durchsuchungsaktion in Bad Tölz

Falschgeld gesucht, Drogen gefunden

Die Kripo Weilheim war in der Wohnung eines Tölzer eigentlich auf der Suche nach Falschgeld. Gefunden hat sie dann aber Drogen.

Gegen einen 26-jährigen Tölzer läuft ein Ermittlungsverfahren wegen des Verdachts der Geldfälschung. Die Kriminalpolizei Weilheim war daher am Dienstag in der Kurstadt im Einsatz und durchsuchte die Wohnung des Mannes.

Zwar konnte kein Falschgeld aufgefunden werden, dafür aber ein Sammelsurium an verbotenen Betäubungsmitteln, berichtet die Polizei. Es handelt sich unter anderem um zirka 30 Gramm Marihuana, 10 Gramm Haschisch und 12 Gramm sogenanntes MDMA (Amphetamin).

Nun kommt auf den  Tölzer ein weiteres Ermittlungsverfahren zu.   va

Rubriklistenbild: © dpa

Auch interessant

Mehr zum Thema

Meistgelesene Artikel

Bei den Löwen ist die Kuh vom Eis
Für den Eisclub Bad Tölz war es ein gutes Jahr - sportlich und wirtschaftlich gesehen.
Bei den Löwen ist die Kuh vom Eis
Leserfoto des Tages: Schillernde Schönheit
Leserfoto des Tages: Schillernde Schönheit

Kommentare