+
Blumiges Dankeschön: Bei einer kleinen Feierstunde mit dem Vereinsvorsitzenden Ingo Mehner (li.) verabschiedeten sich Hilde und Anton Heufelder von der Tölzer VHS . 

Ruhestand 

Ehepaar Heufelder nimmt Abschied von der Tölzer Volkshochschule

Neues von der Volkshochschule: Der langjährige Geschäftsführer Anton Heufelder ist in den verdienten Ruhestand gegangen.

Bad Tölz Knapp 35 Jahre hatte Anton Heufelder die Geschäfte und die Geschicke der Tölzer Erwachsenenbildung geführt. Begonnen hat der studierte Sozialpädagoge mit einem kleinen Büro im Tölzer Rathaus. Seit einigen Jahren hat die VHS eigene Räumlichkeiten am Schloßplatz.

Von Ingo Mehner, dem Vorsitzenden des VHS-Vereins bekam Heufelder bei einer kleinen Feierstunde einen Weinkorb überreicht. Auch Hilde Heufelder, die ebenfalls 28 Jahre lang bei der VHS tätig war, verabschiedet sich gemeinsam mit ihrem Ehemann in den Ruhestand. Das Ehepaar freut sich nun darauf, Freizeitunternehmungen auch mal spontan verwirklichen zu können. Bei der jüngsten Landestagung bekam Anton Heufelder die goldene Verdienstnadel des bayerischen Volkshochschulverbands verliehen.

Sein Nachfolger wird Marcus Stiegler, dem Heufelder „Unabhängigkeit und Selbstständigkeit“ wünschte sowie „die Einsicht aller Kommunen im Landkreis, dass die Volkshochschulen unentbehrlich sind als Ort der Weiterbildung“. Dem Verein bleibt Stadtrat Heufelder als 2. Vorsitzender erhalten.  ig

Auch interessant

Mehr zum Thema

Meistgelesene Artikel

Was für Profis: Extremkletterer entdeckt neue Route auf die Benediktenwand
Die Fotos sind spektakulär, die Anforderungen beträchtlich: An der stark überhängenden Nordwand der Benediktenwand hat der Murnauer Extremkletterer Ralf Sussmann nun …
Was für Profis: Extremkletterer entdeckt neue Route auf die Benediktenwand
Gemeinde Gaißach greift Senioren unter die Arme
Nach dem Vorbild des Lenggrieser Vereins „Nur a bisserl Zeit“ möchte nun auch die Gemeinde Gaißach eine Initiative anstoßen, die alten und hilfsbedürftigen Menschen im …
Gemeinde Gaißach greift Senioren unter die Arme
Rosina aus Wackersberg-Rimslrain
Nach altem Brauch bekommt bei Familie Seidl aus Rimslrain das erste Mädchen den Vornamen der Mutter, also Rosina. Zur Welt kam das Baby am 16. August in der Kreisklinik …
Rosina aus Wackersberg-Rimslrain
Tölz-Live: Zugausfälle bei der Kochelseebahn
Kleiner Blechschaden da, großer Stau dort, eine Gewitterfront zieht an, ein tolles Konzert startet in Kürze. Hier gibt‘s unseren Newsblog direkt aus der Redaktion.
Tölz-Live: Zugausfälle bei der Kochelseebahn

Kommentare