+
Freuten sich über ihre Zeugnisse: Die Absolventen der Tölzer Südschule wurden am Freitagvormittag verabschiedet. 

Südschule Bad Tölz

Ein außergewöhnlicher Jahrgang

So einen guten Jahrgang gab es schon lange nicht mehr an der Tölzer Südschule. Auch die Migranten waren erfolgreich.

Bad Tölz – Es war eine Abschlussfeier für einen besonderen Jahrgang an der Tölzer Südschule. Die Schüler der beiden neunten Klassen haben ihren qualifizierten Abschluss mit ungewöhnlich guten Noten erreicht. Knapp die Hälfte von ihnen wird weiterlernen für die Mittlere Reife.

Das zweite Besondere war, dass Lehrer für die Abschlussklassen Musik machten. Konrektor Michael Basel legte zu Beginn der Feier in der Schulaula die Messlatte hoch: Mit donnernder Stimme, früher durch Gesangsstunden erprobt, sang er „Don’t let the sun go down on me“, bekannt durch das Duett von George Michael und Elton John. Schulleiter Christian Müller freute sich schmunzelnd, den besten singenden Konrektor aller deutschen Mittelschulen zu haben.

Aber er hatte vor allem viel Lob für die Neuntklässler übrig: „Euer Jahrgang hat außergewöhnlich gut abgeschnitten, das hatte unsere Schule schon lange nicht mehr.“ Klassenleiter Fabian Jobst hob hervor, dass sich sechs Schüler die Note Eins erarbeitet hatten. Franziska Kabashi dankte im Namen ihres Jahrgangs für die Unterstützung seitens der Lehrkräfte.

Durch die Feier führten die Schülerinnen Chiara Eichmann und Michelle Weber. Klassenleiter Fabian Jobst fand klare Worte: „Es kostete mich auch Kraft, euch jeden Tag zu motivieren.“ Aber die Jugendlichen seien zu „tollen jungen Erwachsenen“ geworden. „Wir lassen euch beruhigt zur Tür hinausgehen, denn ihr habt die Basis für euren weiteren Lebensaufbau“, sagte Jobst.

Auch aus der Deutschklasse von Norbert Nigbur erhielten fünf Jugendliche den Quali. Er betreut jene Schüler, die wenig bis gar keine Deutschkenntnisse besitzen. Im zu Ende gehenden Schuljahr waren 18 Schüler in der Deutschklasse. Die fehlende Sprachkenntnis ist das einzige Kriterium für sie, in solchen Klassen sind Elf- bis 16-Jährige vereint. In seiner Rede zur Zeugnisübergabe erklärte Nigbur, dass Jugendliche die Schule verlassen müssten, weil sie zu alt seien. Dass sie ohne Schulabschluss gingen, liege an den noch fehlenden Deutschkenntnissen. „Nach einem Jahr sollen sie integriert, inkludiert und perfekt unserer Sprache mächtig sein. Das ist realitätsfern.“ Nigbur dankte seinen Kollegen, die die Deutschschüler in den Regelklassen aufnehmen. Ebenso dankte er Förderlehrer Sigi Schumacher für die Zusammenarbeit. Müller berichtete, dass Lehrkräfte anderer Schulen voll des Lobes seien für die Deutschklasse an der Südschule. Musiklehrer Gordian Golder und Klassenleiter Michael Bauer konnten abschließend mit Basels Musikeinlage mithalten. Sie rockten unter anderem mit einem Medley aus AC/DC und Jethro Tull die Aula. (Birgit Botzenhart)

Lesen Sie auch:

Emotionaler Abschied von der Realschule Hohenburg

Wie Verena Frech ein sagenhaftes „Nuller-Abi“ schaffte

Auch die Lenggrieser Mittelschüler schwitzten über der Mathe-Prüfung

Auch interessant

Mehr zum Thema

Meistgelesene Artikel

Harley-Treffen: Tausende Besucher pilgern nach Tölz
Bad Tölz war am Wochenende wieder das Mekka der Harley-Fahrer in Deutschland: 1400 Biker und tausende Schaulustige ließen sich das Spektakel nicht entgehen.
Harley-Treffen: Tausende Besucher pilgern nach Tölz
Hotel Bellaria: 24 neue Therapieplätze für die Schlemmer-Klinik
14 Monaten nachdem das alte Tölzer Hotel Bellaria geschlossen wurde, ist es nach einem umfassenden Umbau als Dependance der Schlemmer-Klinik wieder eröffnet worden
Hotel Bellaria: 24 neue Therapieplätze für die Schlemmer-Klinik
120 Jahre alter Kinderwagen: Besonderes Geschenk für das Tölzer Stadtmuseum
Renate Haitzer hat dem Tölzer Stadtmuseum einen wertvollen historischen Kinderwagen aus der Zeit um die Jahrhundertwende geschenkt. Auch ein „Baby“ liegt darin.
120 Jahre alter Kinderwagen: Besonderes Geschenk für das Tölzer Stadtmuseum
Widerliche Entdeckung am Vereinsheim in Bad Heilbrunn
Wirklich unappetitlich sind die Taten, die die Polizei aus Bad Heilbrunn meldet. Unbekannte haben dort ein Vereinsheim derartig verschmutzt, dass der Fassadenputz …
Widerliche Entdeckung am Vereinsheim in Bad Heilbrunn

Kommentare