+

Einbrecher stiehlt Deckenleuchten

Bad Tölz - Eine Besorgnis erregende Mitteilung bekam ein 53-Jähriger am Sonntag von einem Bekannten:

In einem derzeit leer stehenden Haus an der Tölzer Rieschstraße, an dem der 53-Jährige Miteigentümer ist, stehe ein Fenster offen. Als der Mann nachschaute, entdeckte er, dass ein bislang unbekannter Täter in das Gebäude eingedrungen war. Der Einbrecher hatte die rückseitige Eingangstür aufgehebelt und zwei Deckenleuchten gestohlen. Die Tat muss sich nach Angaben der Polizei irgendwann im Zeitraum zwischen 14. und 28. Februar ereignet haben. Zeugenhinweise nimmt die Inspektion unter der Telefonnummer 08041/761060 entgegen

Auch interessant

Mehr zum Thema

Meistgelesene Artikel

Leserfoto des Tages: Bunt ist‘s geworden am Kirchsee
Leserfoto des Tages: Bunt ist‘s geworden am Kirchsee
Termine des Tages: Das wird wichtig am Donnerstag
Termine des Tages: Das wird wichtig am Donnerstag
Termine des Tages: Das steht an am Donnerstag
Termine des Tages: Das steht an am Donnerstag
Tölzer Geburtshilfe: Was wäre, wenn?
Hopp oder topp: Am Freitag, 24. März, entscheidet der Kreistag, ob er sich finanziell an der Geburtshilfeabteilung der Tölzer Asklepios-Klinik beteiligen will. Was …
Tölzer Geburtshilfe: Was wäre, wenn?

Was denken Sie über diesen Artikel?

Kommentare