Einbruch in Tölzer Gärtnerei

Pflanzen im Wert von 1200 Euro geklaut

Pflanzen im Gesamtwert von 1200 Euro klauten Unbekannte aus einer Tölzer Gärtnerei.

Bad Tölz - Plant da jemand seine Gartengestaltung? Wenn ja, setzte er auf die völlig falschen Mittel zur Realisierung. Nach Angaben der Polizei wurde zwischen Samstag, 16.30 Uhr, und Dienstag, 8 Uhr, in die Gärtnerei einer 41-jährigen Tölzerin an der Stadtwaldstraße eingebrochen. Die Täter gelangten auf bislang unbekannte Weise in den umzäunten Außenbereich und entwendeten Pflanzen in großer Menge. 

Unter anderem verschwanden große Stauden Jasmin, zwei Trauerweiden und mehrerer Container große Rosen. Für den Abtransport war ein Kleintransporter oder ein Lkw notwendig. 

Den Sachschaden beziffert die Polizei mit 1200 Euro. Hinweise werden unter der Telefonnummer 0 80 41/76 10 60 erbeten.

Rubriklistenbild: © BdB/Bund deutscher Baumschulen (BdB) e.V./obs

Auch interessant

Mehr zum Thema

Meistgelesene Artikel

Termine des Tages: Das wird wichtig am Dienstag
Termine des Tages: Das wird wichtig am Dienstag
Betrunken mit Mamas Auto unterwegs
In Pessenbach endete die Spritztour eines 20-jährigen Penzbergers, der unerlaubt den Autoschlüssel seiner Mutter an sich genommen hatte. Das war aber  nicht der einzige …
Betrunken mit Mamas Auto unterwegs
Tipps gegen Langeweile: Das ist los am Montagabend
Tipps gegen Langeweile: Das ist los am Montagabend
Schatzsuche zwischen Plastik-Lavendel und röhrendem Hirsch
Schauen, stöbern, Schnäppchen jagen und dabei so manches Besondere, lange Gesuchte oder auch Wertvolle ergattern: Nirgendwo kann man das so herrlich tun wie auf einem …
Schatzsuche zwischen Plastik-Lavendel und röhrendem Hirsch

Kommentare