Einbruch in Tölzer Markt

Zigaretten im Wert von 12.000 Euro gestohlen

Zigaretten im Wert von 12.000 Euro stahlen Unbekannte aus einem Tölzer Verbrauchermarkt. Die Polizei glaubt, dass sich die Täter mit dem Alarmsystem auskannten.

Bad Tölz - Fette Beute machten bislang unbekannte Täter in einem Verbrauchermarkt an der Lenggrieser Straße in Bad Tölz. Der Vorfall ereignete sich zwischen Montag, 21 Uhr, und Dienstag, 6 Uhr. 

Nach Angaben der Polizei gelangten die Einbrecher mit Hilfe einer Leiter auf das Dach des Markts und so ins Innere des Geschäfts. Sie entwendeten zirka 240 Stangen Zigaretten verschiedener Marken. Der Beuteschaden beläuft sich auf zirka 12 000 Euro. Zudem entstand Sachschaden in Höhe von 7000 Euro. 

Nach aktueller Spurenlage geht die Polizei von mehreren Tätern aus. Zudem müssen die Unbekannten Kenntnisse über die Alarmanlage gehabt haben. 

Hinweise nehmen die Beamten unter der Telefonnummer 0 80 41/ 76 10 60 entgegen. va

Rubriklistenbild: © dpa

Auch interessant

Mehr zum Thema

Meistgelesene Artikel

Keine Angst vor schwarz-gelben Brummern
Sie sind geschützt, aber nicht sehr beliebt: Hornissen. Dabei ist ein friedliches Zusammenleben zwischen Menschen und den Insekten gar nicht mal so schwierig, sagt …
Keine Angst vor schwarz-gelben Brummern
Tölz Live: Perry Schack nimmt neue CD auf
Kleiner Blechschaden da, großer Stau dort, eine Gewitterfront zieht an, ein tolles Konzert startet in Kürze. Hier gibt‘s unseren Newsblog direkt aus der Redaktion.
Tölz Live: Perry Schack nimmt neue CD auf
Eurowings-Ärger vor den Sommerferien
Wer plant, mit der Airline Eurowings abzuheben, den könnte Ärger erwarten. Bei der Airline kommt es derzeit oft zu Verspätungen und Flugausfällen. Die Reisebüros in …
Eurowings-Ärger vor den Sommerferien
Auto zerkratzt: 5000 Euro Schaden
In einem schwer beschädigten Zustand fand ein Lenggrieser am Sonntagmorgen sein Auto vor.
Auto zerkratzt: 5000 Euro Schaden

Kommentare

Ab dem 25.5.2018 gilt die Datenschutzgrundverordnung. Dazu haben wir unser Kommentarsystem geändert. Um kommentieren zu können, müssen Sie sich bei unserem Dienstleister DISQUS anmelden. Sollten Sie zuvor bereits ein Profil bei DISQUS angelegt haben, können Sie dieses weiter verwenden. Nutzer, die sich über den alten Portal-Login angemeldet haben, müssen sich bitte einmalig direkt bei DISQUS neu anmelden.