Polizei

Von der Pension ins Gefängnis

Bad Tölz - Statt in einer Tölzer Pension wohnt eine Einmietbetrügerin jetzt im Gefängnis.

Bereits seit geraumer Zeit hatte sich eine 59-jährige Frau ohne festen Wohnsitz in einer Tölzer Pension eingemietet, auch wenn sie nicht dafür bezahlen konnte.  Am Samstag verständigte der Pensionsbesitzer schließlich die Polizei. Die Beamten fanden schnell heraus, dass gegen die Frau bereits ein aktueller Haftbefehl wegen Einmietbetrugs vorliegt. Sie wurde festgenommen und in eine Haftanstalt gebracht, wo sie auf ein erneutes Verfahren wartet. Die genaue Höhe der Mietschuld muss laut Polizei noch ermittelt werden. (sis)

Auch interessant

Mehr zum Thema

Meistgelesene Artikel

Tipps gegen Langeweile: Das ist los am Donnerstagabend
Tipps gegen Langeweile: Das ist los am Donnerstagabend
Falken-Familie ausgezogen: Arbeiten gehen weiter
Darauf haben die Arbeiter länger gewartet: Die brütende Turmfalken-Familie ist aus dem Lenggrieser Kirchturm ausgezogen. Die Sanierung kann nun weitergehen.
Falken-Familie ausgezogen: Arbeiten gehen weiter
Gleisstörung: Weiter Verzögerungen bei der Kochelseebahn
Gleisstörung: Weiter Verzögerungen bei der Kochelseebahn

Kommentare