+
Motorradfahren lockt auch im Alter.

Motorradfahrer gestürzt

Erste Fahrt nach 30 Jahren: Unfall

Beim ersten Fahrtraining nach 30 Jahren ist am Freitag ein 76-jähriger Tölzer mit seinem Motorrad gestürzt. Er brach sich den Oberschenkel.

Bad Tölz  Im Prinzip hatte der Mann alles richtig gemacht. Unter Anleitung einer Fahrschule wollte er am Freitag gegen 15.45 Uhr  auf dem Parkplatz des Eichmühlbades seine nach drei Jahrzehnten Motorradpause eingeschlafenen Fahrkenntnisse wieder aufzufrischen. Der 76-Jährige stürzte bei langsamer Fahrt und brach sich dabei den Oberschenkel. Er wurde mit dem Sanka ins Unfallklinikum Murnau gebracht. 

chs

Auch interessant

Mehr zum Thema

Meistgelesene Artikel

Neue Aufgabe für Wagner in Afrika
Nach acht Jahren Arbeit in Sierra Leone wartet auf den Benediktbeurer Ordensmann Lothar Wagner eine neue Aufgabe: Er wird in den Süd-sudan gehen, um ein Hilfszentrum für …
Neue Aufgabe für Wagner in Afrika
Tipps gegen Langeweile: Das ist los am Dienstagabend
Tipps gegen Langeweile: Das ist los am Dienstagabend
Jahrtag der Schützenkompanie am Samstag
Jahrtag der Schützenkompanie am Samstag

Kommentare