+
Das Rauschgift hat der Verurteilte von einem 24-jährigen Deutschen, der das Marihuana zuvor mit einem Kurier aus Spanien einschmuggeln ließ.

Landgericht München

Fahnder finden in Tölzer Wohnung Drogen und Butterfly-Messer

Zu fünf Jahren und sechs Monaten Freiheitsstrafe hat das Landgericht München II einen 30-jährigen Russen wegen bewaffneten Handels mit Marihuana in fünf Fällen  verurteilt.

Bad Tölz/München – Nach den Ermittlungen des Zollfahndungsamts München hat er im Verlauf des Jahres 2018 insgesamt ein Kilogramm Marihuana (also je Einzelfall 200 Gramm) von einer anderen Person angekauft und in der Folge an einen festen Stamm von Abnehmern weitergegeben.

Bei seiner Festnahme und der anschließenden Durchsuchung der Wohnung in Bad Tölz Ende 2018 fanden die Ermittler des Zolls neben weiteren knapp 100 Gramm Marihuana auch einen Rucksack, der Utensilien zum portionsgerechten Verkauf des Rauschgifts enthielt, etwa Feinwaage und Verpackungsmaterial. Zudem wurde ein sogenanntes Butterflymesser gefunden, welches als verbotener Gegenstand nach dem Waffengesetz zu werten ist und sich in der Gesamtschau strafverschärfend als bewaffneter Handel mit Betäubungsmitteln darstellte.

Das Rauschgift hat der Verurteilte von einem 24-jährigen Deutschen, der das Marihuana zuvor mit einem Kurier aus Spanien einschmuggeln ließ. Er war Mitte 2018 zu vier Jahren Freiheitsstrafe wegen Schmuggelns von knapp zehn Kilogramm Marihuanas verurteilt worden. (ots)

Lesen Sie auch:

Einbrecher erbeuten Schmuck in Gaißach

Stadt Tölz ehrt Bürger: „Sie leben Werte unserer Gesellschaft“

Nach Eklat auf Hof von Hans Urban: Staatsanwalt leitet Ermittlungen gegen Grünen-Abgeordneten ein

Auch interessant

Mehr zum Thema

Meistgelesene Artikel

Liveticker: Tölzer Torfestival gegen EHC Freiburg
Gegen die stabilste Abwehr der DEL 2 müssen die Tölzer Löwen an diesem Freitag antreten. Wie die Partie gegen den EHC Freiburg verläuft, können Sie ab 19.15 Uhr im …
Liveticker: Tölzer Torfestival gegen EHC Freiburg
Das wird schön am Wochenende: Unsere Tipps
Kleiner Blechschaden da, großer Stau dort, eine Gewitterfront zieht an, ein tolles Konzert startet in Kürze. Hier gibt‘s unseren Newsblog direkt aus der Redaktion.
Das wird schön am Wochenende: Unsere Tipps
Wildwestmanieren verstopfen Kochler Straßen
Kochels Bürgermeister Thomas Holz stellte jetzt im Gemeinderat erste Auswertungen zur Verkehrsanalyse für das Walchensee-Konzept vor.
Wildwestmanieren verstopfen Kochler Straßen
Bestellvorgang dauert zu lange: Mann dreht in McDonald's völlig durch - Polizei muss einschreiten
Ein McDonald‘s-Kunde eskalierte komplett, weil ihm die der Bestellvorgang offenbar viel zu lange dauerte. Die Polizei musste anrücken.
Bestellvorgang dauert zu lange: Mann dreht in McDonald's völlig durch - Polizei muss einschreiten

Kommentare