+

Polizei

Fahranfänger durchbricht betrunken einen Gartenzaun

Kaum hat er den Führerschein bekommen, ist er auch schon wieder weg: Ein 18-jähriger Tölzer ist am Sonntag mit 1,0 Promille von der Straße abgekommen.

Bad Tölz - Ein Fahranfänger aus Bad Tölz hat sich am Sonntagmorgen betrunken hinters Steuer gesetzt – und prompt einen Unfall gebaut. Wie die Polizei mitteilt, war der 18-Jährige gegen 7 Uhr mit seinem Audi auf der Königsdorfer Straße in Richtung Innenstadt unterwegs. Auf Höhe der ehemaligen Tennisplätze verlor er die Kontrolle über sein Fahrzeug, geriet auf die Gegenfahrbahn und kam anschließend nach links von der Straße ab. Dabei überfuhr der junge Mann ein Verkehrszeichen, durchbrach einen Gartenzaun und kam schließlich auf dem Grundstück eines 54-jährigen Tölzers zum Stehen.

Als die Polizei am Unfallort eintraf, bestritt der 18-Jährige zunächst, am Steuer gesessen zu haben. Da den Beamten ein deutlicher Alkoholgeruch auffiel, machten sie einen Test, der einen Wert von über 1,0 Promille ergab. Der Fahranfänger musste zur Blutentnahme mit auf die Dienststelle. Dort gab er „nach eindringlicher Belehrung“ auch zu, gefahren zu sein. Seinen Führerschein stellte die Polizei sicher. 

An dem Audi ergab sich ein Schaden von rund 1800 Euro, er musste abgeschleppt werden. Das Verkehrszeichen schlägt mit 300 Euro zu Buche, an Gartenzaun und Hecke beläuft sich der Schaden auf etwa 2000 Euro. Der Tölzer muss sich nun wegen „Gefährdung des Straßenverkehrs infolge von Alkohol“ verantworten. (sis)

Auch interessant

Mehr zum Thema

Meistgelesene Artikel

Auto komplett zerkratzt
Das ist bitter: Ein unbekannter Täter hat das Auto eines Heilbrunners (28) derart zerkratzt, dass ein Sachschaden in Höhe von 5000 Euro entstanden ist.
Auto komplett zerkratzt
Tipps gegen Langeweile: Das ist los am Dienstagabend
Tipps gegen Langeweile: Das ist los am Dienstagabend
Bad Tölz ist eine der fotogensten Kleinstädte Deutschlands
Bad Tölz gehört zu den fotogensten Kleinstädten Deutschlands. Das sagt zumindest ein neues Ranking.
Bad Tölz ist eine der fotogensten Kleinstädte Deutschlands
Massiven Blumentopf zerstört
Eine ärgerliche Sachbeschädigung meldet die Tölzer Polizei aus Gaißach. In den frühen Morgenstunden des Montags wurde ein massiver Blumentopf aus Stein vor einem Anwesen …
Massiven Blumentopf zerstört

Kommentare