Polizei

Fahrradbremsen professionell abmontiert

Bad Tölz - Nicht auf das ganze Fahrrad, sondern nur auf die beiden Bremsanlagen hatte es der Dieb abgesehen, der am Dienstag am Tölzer Bahnhof unterwegs war.

Böse Überraschung für einen Wackersberger: Ein bislang unbekannter Dieb hat an seinem Fahrrad die vordere und hintere Bremsanlage abmontiert. Wie die Polizei mitteilt, hatte der 28 Jährige sein Rad am Dienstagmorgen um 8 Uhr auf dem dafür vorgesehenen Platz am Tölzer Bahnhof abgestellt. Als der Mann um 20 Uhr zu seinem Gefährt zurückkam, bemerkte er die fehlenden Bremsen, die den Beamten zufolge professionell entfernt worden sind. Der Beuteschaden beläuft sich auf geschätzt 100 Euro. 


Hinweise auf den Dieb nimmt die Polizei unter Telefon 0 80 41/ 76 10 60 entgegen. (sis)

Auch interessant

Mehr zum Thema

Meistgelesene Artikel

Arzbach-Anlieger formulieren ihre Sorgen
Anlieger des Arzbachs haben Bedenken gegen die geplanten Hochwasserschutzmaßnahmen. Die Sorgen der Bewohner sollen nun bei einer Informationsveranstaltung erörtert …
Arzbach-Anlieger formulieren ihre Sorgen
So ergeht es den Lenggrieser Judo-Schlosswepsn am 2. Tag beim Bundesfinale in Berlin
So ergeht es den Lenggrieser Judo-Schlosswepsn am 2. Tag beim Bundesfinale in Berlin
Das Stausee-Wehr klemmt
Die Tölzer Stadtwerke haben Probleme mit dem Mittelwehr am Stausee. Die Reparatur dürfte „mindestens einen fünfstelligen Betrag kosten“.
Das Stausee-Wehr klemmt

Kommentare