Parkplatz an der  Landrat-Wiedemann-Straße

Frau überrollt: Autofahrer flüchtet

  • schließen

Bad Tölz - Die Polizei sucht nach dem Autofahrer, der am Donnerstag eine Tölzerin angefahren und mitgeschleift hat. Ohne sich um die schwerverletzte Frau zu kümmern, flüchtete er.

Das Unglück hat sich nach Angaben der Polizei um 20.54 Uhr auf dem Parkplatz am Bahnhof bei der Landrat-Wiedemann-Straße ereignet. Dort saß die 53-Jährige zusammen mit ihrem vier Jahre älteren Lebenspartner. Beide waren offenbar zu betrunken, um die nahegelegene Wohnung des 57-Jährigen zu erreichen, weshalb sie sie eine Passantin – ein 14-jähriges Mädchen aus Gaißach – baten, am Bahnhofsplatz nach einem Taxi für sie zu suchen. Das Mädchen tat den beiden diesen Gefallen. 

Auf dem Rückweg vom Bahnhofsvorplatz musste sie mitansehen, wie ein Auto auf den Parkplatz fuhr, die auf dem Boden sitzende Frau überrollte und ein Stück mitschleifte. Als der bislang unbekannte Autofahrer das bemerkte, setzte er zurück und verließ umgehend den Parkplatz in Richtung Bahnhof. Die Fahndung seitens der Polizei im Stadtbereich Bad Tölz verlief ergebnislos. 

Das gesuchte Auto wird als dunkler SUV (zum Beispiel ein BMW X) mit silbernen Felgen und – vermutlich – getönten Scheiben beschrieben. Der Fahrer dürfte männlich gewesen sein. Hinweise nimmt die Polizeiinspektion Bad Tölz unter der Rufnummer 0 80 41/76 10 60 entgegen.

Auch interessant

Mehr zum Thema

Meistgelesene Artikel

Tipps gegen Langeweile: Das ist los am Donnerstagabend
Tipps gegen Langeweile: Das ist los am Donnerstagabend
Falken-Familie ausgezogen: Arbeiten gehen weiter
Darauf haben die Arbeiter länger gewartet: Die brütende Turmfalken-Familie ist aus dem Lenggrieser Kirchturm ausgezogen. Die Sanierung kann nun weitergehen.
Falken-Familie ausgezogen: Arbeiten gehen weiter
Gleisstörung: Weiter Verzögerungen bei der Kochelseebahn
Gleisstörung: Weiter Verzögerungen bei der Kochelseebahn

Kommentare